Über Uns

User login

0,00 € *
Blog

Blog

Dr. Ralf Deckers

  • E r.deckers(at)ifhkoeln.de
  • Dr. Ralf Deckers ist Prokurist und Bereichsleiter am IFH Köln. Er ist u. a. Experte für die Automobilbranche.  

Die Krise gibt dem Onlinehandel Rückenwind. Allerdings ist unklar, wie nachhaltig die Zugewinne des Onlinehandels sein werden. Handelt es sich um eine temporäre Ausweichbewegung, die zurückgeht, sobald der Kauf im Laden wieder unbeschwerter möglich ist? Oder ist hier ein Durchbruch im Marktgeschehen erkennbar, der auch anhält, wenn Abstandsregeln und Masken längst aus dem...

Die Stimmung in Deutschland beginnt zu kippen. Woche für Woche stieg das Stimmungsbarometer der Deutschen. Ängste und Angespanntheit sind kontinuierlich abgeflaut. Man fing an, sich zurückzulehnen und zu entspannen. Aktuell jedoch greifen Unsicherheit und auch Gereiztheit um sich, so die neuesten Ergebnisse des Consumer Corona Check, den das IFH in Kooperation mit Sitecore und...

Der stationäre Handel taumelt – Der Onlinehandel setzt zum Durchmarsch an. So ist es an mancher Stelle zu vernehmen, wenn es um die Coronakrise und ihre Folgen für den Handel geht. Aber ist die Aussage zutreffend? Die aktuelle Ausgabe des Corona Consumer Check geht dieser Frage nach.

Der Corona Consumer Check untersucht das Konsumverhalten der Deutschen in Zeiten der Coronakrise. Die neueste Erhebung in Zusammenarbeit mit Sitecore und ecx.io, Teil der Agenturfamilie IBM iX, analysiert die Stimmung in Sachen Konsumverhalten nach den Lockerungen des bundesweiten Lockdowns. Fazit: Obwohl der Einkauf im stationären Geschäft nun wieder möglich ist, werden...

Die Corona-Krise zehrt an den Nerven. Der Krisenbeginn war stark von Unsicherheit und Angst geprägt. Cocooning war angesagt, der Rückzug in die eigenen vier Wände wurde angetreten. Die vordringliche Sorge kreiste um Gefahrenabwehr und Existenzsicherung. Nach nunmehr 5 Wochen eingeschränktem Alltag ist vieles der neuen Situation nun zumindest etwas „normaler“ geworden – wie auch...

Die zweite Ausgabe des neuen "Corona Consumer Check" zeigt: Konsumentinnen und Konsumenten schreiben dem Handel in Zeiten von Corona eine verantwortungsvolle Rolle zu. Für die Zeit nach der Krise bedeutet das: Wer sich als Unternehmen aktuell nicht korrekt verhält, wird von Verbraucher*innen nach der Krise gemieden.

Wie die meisten Handelsstrukturen prägt den "Independent Aftermarket" eine dreistufige Vertriebskette. Aber der Blick in die Zukunft zeigt: Das herkömmliche Vertriebsmodell ist angezählt. Die neu aufgebaute Customer Journey des Werkstattkunden verlangt angepasste Marktmodelle.

Meistgelesen

Dr. Ralf Deckers

  • E r.deckers(at)ifhkoeln.de
  • Dr. Ralf Deckers ist Prokurist und Bereichsleiter am IFH Köln. Er ist u. a. Experte für die Automobilbranche.  

Wie die meisten Handelsstrukturen prägt den "Independent Aftermarket" eine dreistufige Vertriebskette. Aber der Blick in die Zukunft zeigt: Das herkömmliche Vertriebsmodell ist angezählt. Die neu aufgebaute Customer Journey des Werkstattkunden verlangt angepasste Marktmodelle.

Das Thema In Car-Commerce steht seit einiger Zeit oben auf der Agenda. Fahrzeughersteller, Software-Unternehmen und Zahlungsdienstleister arbeiten an Lösungen, um Bestellung, Einkauf und Bezahlung aus dem Auto zu ermöglichen. Wie sind die Perspektiven von In Car-Commerce? Und was bedeutet das für den Handel? Unter anderem diese Fragen hat uns Dr. Ralf Deckers, Bereichsleiter...