IFH Köln Logo
Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Ihre Experten für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt

Management Digitaler Transformation

Das Management im Handel ist für ein zeitgemäßes Leistungsangebot und eine sich stetig verbessernde Interaktion mit Kund*innen verantwortlich. Dafür sind fortlaufend Chancen und Risiken, sowie neue Handlungsoptionen im Business zu bewerten und Geschäftsmodelle zu justieren. Prozesse im Unternehmen, Innovationen und neue Technologien (z. B. im Bereich Automation, KI oder Robotics) sind dafür in der Bedeutung für das eigene Unternehmen zu beurteilen.

Ausgehend von der Bewertung externer Einfluss- und Erfolgsfaktoren sind intern Ansatzpunkte für die Verlängerung der eigenen Wertschöpfung abzuleiten. Das Leitmotiv: Die digitale Transformation aktiv mitzugestalten, dabei erfolgsorientiert zu führen und gleichzeitig ein Umfeld für notwendiges Change-Management zu schaffen.

Unterstützung im Prozess

Diese Managementarbeit und damit verbundene Innovationsprozesse zu begleiten, ist Aufgabe von Consulting-Agenturen. Entscheidend für den Erfolg ist mit der gegebenen Komplexität ein stets klarer Fokus auf Erfolgsindikatoren. Letzterer wird über den Einsatz von Daten und Analysen möglich, um auszuweisen, zu erklären und zu monitoren.

Hier setzt die Unterstützung des IFH KÖLN an. Die umfänglichen Datenbanken und Analysemethoden sichern steten Erkenntnisgewinn und stellen die Basis für eine individuelle Beratung dar.

Prozess der digitalen Transformation

In der digitalen Transformation gilt der Dreiklang von Evaluation, Konzeption und Transformation. Der Ansatz des IFH KÖLN: Im ersten Schritt verstehen, anschließend planen und schließlich erfolgreich umsetzen. Vielfach wird in Unternehmen direkt mit der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten gestartet. Gründe dafür sind oft vielschichtig – Druck von Shareholdern, das Vorliegen von vermeintlich einfachen Dienstleistungsansätzen oder der Wunsch aus Wettbewerbssicht jetzt auch digital zu sein. Die Erfahrung zeigt jedoch oft: Ohne strategische Herleitung scheitern Konzepte.

Digitale Transformation mit Kundenorientierung als Leitlinie

Mit der Evaluation werden Anforderungen aus Sicht der Kund*innen und des Marktwettbewerbs analysiert und daraus das strategische Konzept mit zielgerichteten Maßnahmen abgeleitet. Dabei ist zu sondieren, ob eine spätere Umsetzung organisationsintern oder mittels externem company building bzw. mit Startups zu realisieren ist. Erst nach Durchlaufen der beiden Vorstufen „Evaluation und Konzeption“ verheißt die digitale Transformation nachhaltigen Erfolg.

Mit dem IFH KÖLN zu nachhaltigem Erfolg

Eine Reihe von Projekten im B2C- und B2B-Umfeld unterschiedlicher Branchen und Categories bestätigen den Weg und sind gleichzeitig wichtige Erfahrungen, auf denen beim IFH KÖLN aufgesetzt werden kann.

Vor diesem Hintergrund macht sich das IFH KÖLN zur Aufgabe, mit Studien und Events für die Komplexität zu sensibilisieren und zu zeigen, wie erfolgreiche Prozesse ablaufen. Stets ist dabei Kundenorientierung die Leitlinie und dient als Kompass. Je nach Unternehmensgröße und Branche bestehen Möglichkeiten, Beratung im Rahmen der digitalen Transformation zu fördern. Wenn auch Sie für Ihr Unternehmen die digitale Transformation umsetzen oder bereits getätigte Maßnahmen im Controlling bewerten wollen, finden Sie beim IFH KÖLN kompetente Beratung und erfahrene Sparringspartner*innen.

Wir freuen uns auf ein erstes Gespräch mit Ihnen!

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cart