IFH Köln Logo
Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Ihre Experten für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt

Zielgruppenanalyse in Marketing und Vertrieb

Im Marketing und Vertrieb gilt es, Zielgruppen zu differenzieren und individuell anzusprechen. Eine Segmentierung kann je nach Geschäftsfeld und Wertschöpfungsstufe über demografische oder strukturelle Kriterien erfolgen. Es können aber auch andere Merkmale und Eigenschaften genutzt werden, um sogenannte Personas herauszuarbeiten. Letztere werden nach Verhaltens- oder Einstellungsmustern definiert. Insbesondere bei der im Handel relevanten Customer Journey oder bei dem für das Marketing bedeutsamen Mediennutzungsverhalten kann der Einsatz von Personas erfolgreichere Ansprache und Kostenersparnis in der Werbung erwirken. Zunehmend werden bei der typbezogenen Zielgruppenanalyse auch (neue) Werte und Onlineaffinität berücksichtigt, um Content und Leistungen der Unternehmen darauf abzustimmen.

Methoden der Zielgruppenanalyse

Zur Durchführung von Zielgruppenanalysen können unterschiedliche Tools und Instrumente der Marktforschung eingesetzt werden. Es sind qualitative und quantitative Zielgruppenanalysen zu unterscheiden.

  • Qualitative Zielgruppenanalysen haben zum Ziel, bestimmte Personengruppen für ein genaueres Verständnis zu beschreiben.
  • Quantitative Analysen dienen der Erfassung von Anteilen der betrachteten Zielgruppe in einer Grundgesamtheit (z. B. in der Bevölkerung).
Darstellung erfolgreicher Zielgruppenanalyse anhand von Trefferpunkten auf einer Zielscheibe

Oftmals werden beide Methoden kombiniert angewendet, um so spezifische Zielgruppen oder besondere Ausprägungen repräsentativ zu untersuchen. Analysen sind je nach Fragestellung und Tauglichkeit persönlich oder online durchzuführen.

Zielgruppenanalyse am IFH KÖLN (B2B und B2C)

Das IFH KÖLN nutzt je nach Fragestellung und Geschäftsfeld unterschiedliche Verfahren und bietet inhouse sowohl die Umsetzung von quantitativen als auch qualitativen Analysen an – beides offline wie online. Durch seine besondere Branchenkompetenz wurden beim IFH KÖLN speziell für die Zielgruppenanalyse im Kaufverhalten adaptierbare Ansätze entwickelt, um Großhandels-, Einzelhandels- und Herstellerunternehmen bei der passgenauen Marktbearbeitung zu unterstützen.

Komplexe Analysekonzepte für Ihren Erfolg

Im Gegensatz zu anderen Anbietern sind wir beim IFH KÖLN aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung der festen Überzeugung, dass einfache, standardisierte Pauschallösungen zur Zielgruppenanalyse nur bedingt hilfreich sind. Denn die Komplexität bei der geforderten Individualisierung und passgenauen Analysekonzeption verlangt einen intensiven Austausch vor der eigentlichen Untersuchung. Auch erzwingt die wichtige Entwicklung des Fragebogens und die Bemessung der projektspezifischen Inzidenz in der Regel eine mehrfache und ergebnisoptimierende Interaktion.

Gezielte Zielgruppenanalyse mit Branchenexpertise

Mit seinem Leistungsportfolio gehört das IFH KÖLN zu den Marktforschungsanbietern mit einem Full-Service-Ansatz und greift darüber hinaus auch auf eine große Vergleichsdatenbank rund um seine einzel- und großhandelsbezogene Branchenkompetenz zurück. Wenn auch Sie als Manager eines Handels-, Hersteller- oder Dienstleistungsunternehmen Marketing und Vertrieb mit passgenauen und fundierten Zielgruppenanalysen vorbereiten und/oder stärken möchten, freuen wir uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Weitere Leistungen in diesem Bereich

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cart