Über Uns

User login

0,00 € *
Blog

Blog

Die Anzeichen einer sich eintrübenden Konjunktur mehren sich. Für viele Akteure mag die These daher vielleicht verwunderlich wirken. Sie zielt letztendlich aber auf ein weitestgehend konjunkturunabhängiges Phänomen der Betriebswirtschaftslehre ab: Das Innovator's Dilemma. Das bereits in den 90er Jahren begründete Theorem von Clayton Christensen unternimmt den Versuch einer...

Kooperationen wie etwa zwischen BMW und Daimler für die Schaffung der gemeinsamen Mobilitätslösung ShareNow zeigen, dass der Kooperationsgedanke aktuell eine Renaissance erlebt. Selbst die vermeintlich großen Player haben verstanden, dass die großen Herausforderungen im Rahmen der Digitalisierung oftmals nur gemeinschaftlich gemeistert werden können. Wie kann diese Kooperation...

B2B-Kunden erwarten heutzutage die Personalisierung von Werbemaßnahmen und personalisierte Angebote in Onlineshops – da sind sich fast alle Befragten des B2B E-Commerce Konjunkturindex einig. Aus Unternehmenssicht wirkt Personalisierung auf mehreren Ebenen: Zum einen wird Personalisierung als besondere Serviceleistung zur Einkaufserleichterung für Kund*innen, zum anderen als...

Digitalisierung ist gekommen, um zu bleiben. Das haben inzwischen die allermeisten Unternehmen – auch aus dem B2B-Handel – verstanden. Doch mit der Erkenntnis allein ist es nicht getan. Spätestens bei der Umsetzung konkreter Digitalisierungsprojekte wird deutlich, dass die bestehende Datenbasis bei weitem nicht „digital ready“ ist.

Wie entwickeln sich Markt, Wettbewerb und Kunden im B2B-Handel zukünftig und was bedeutet das für Geschäftsmodelle etablierter B2B-Unternehmen? Unser Geschäftsführer Kai Hudetz beantwortete in seiner knapp 30-minütigen Keynote im Rahmen der B2B Digital Masters Convention genau diese Fragen.

Nachdem die Digitalisierung den Einzelhandel bereits nachhaltig verändert hat, schwappt die Digitalisierungswelle – mit all ihren Konsequenzen – nun auch mit voller Wucht in den B2B-Bereich. Eine der Branchen, die ganz vorne mitschwimmt, wenn es um die (drohenden) Auswirkungen von Marktveränderungen geht, ist der Independent Aftermarket. Das bestehende Gleichgewicht droht nun,...

Über die Relevanz und Nutzung verschiedener Zahlungsverfahren im B2C-Bereich ist bereits viel gesprochen worden. Doch wie sieht es im deutschen B2B E-Commerce aus? Welche Zahlungsverfahren werden aktuell angeboten? Welche am häufigsten genutzt? Und wie viel Bewegung ist am Markt? Diesen Fragen geht der aktuelle B2B E-Commerce Konjunkturindex, eine Initiative des ECC Köln und...

Die B2B-Beschaffung ist deutlich digitaler als noch im Jahr 2012. Das zeigt allein das enorme Umsatzwachstum im B2B-E-Commerce. Knapp 1.300 Milliarden Euro wurden 2018 zwischen Geschäftskunden elektronisch umgesetzt. Damit erreicht der gesamte B2B-E-Commerce-Markt einen Anteil von rund 24 Prozent am Gesamtumsatz aller betrachteten Wirtschaftszweige.

Meistgelesen

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.