Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Welche Bedeutung hat der E-Commerce in einer traditionellen Branche wie dem Holzhandel? Über diese spannende Frage haben wir beim 32. ECC-Forum mit Maximilian Zumsteg von Carl Götz und Roman Goedeke von Portaltech Reply gesprochen. Sie erklären im Interview, worauf es ankommt, damit die Unternehmen den Digitalisierungsprozess als Chance nutzen können.

Digitalie Technologien können im Außendienst Unterstützung für die Mitarbeite bringen. Wir haben beim 32. ECC-Forum mit Enver Zolj, Geschäftsführer von Normfest, darüber gesprochen, welche neuen Möglichkeiten durch die Digitalisierung im Kundenkontakt entstehen.

Wie kann es gelingen, eine B2B-Marke erfolgreich im Onlinehandel zu positionieren? Über diese Frage haben wir beim 32. ECC-Forum mit Axel Schaffrath, Head of Category Management bei Zoro Tools, gesprochen. Seine Antwort: Klare Botschaften an die Kunden und auf die Zielgruppe zugeschnittene Angebote sind wichtig.

CRM-Systeme helfen, alle relevanten Kundendaten systematisch, einheitlich und zentral für verschiedene Unternehmensabteilungen und Handlungsfelder zu erfassen. Aber wie weit sind diese Systeme unter B2B-Unternehmen eigentlich verbreitet? Dieser und weiteren Fragen gehen das ECC Köln und IntelliShop mit der aktuellen Erhebung des B2B E-Commerce Konjunkturindex nach.

After-Sales-Service kommt in der heutigen Handelswelt eine bedeutende Rolle zu. T-Systems Multimedia Solutions und das ECC Köln nehmen After-Sales-Services und die Rolle der Digitalisierung im neuen B2B E-Business-Report „13 Stellschrauben für überzeugenden After-Sales-Service“ unter die Lupe.

Wie weit sind B2B-Unternehmen hinsichtlich der Digitalisierung von Rechnungsprozessen und wie beurteilen sie elektronische Rechnungen? Das nehmen ECC Köln und IntelliShop in der aktuellen Erhebung des B2B E-Commerce Konjunkturindex unter die Lupe.

Am 11. und 12. Oktober fand die diesjährige NEOCOM in Düsseldorf statt. Auch das ECC Köln war vor Ort und hat sich auf Kongress und Messe umgesehen.

Viele B2B-Unternehmen stehen vor der Frage, ob sich eine Marktplatzanbindung für sie lohnt und welcher Marktplatzanbieter dafür am besten geeignet wäre. Das neue Positionspapier des ECC Köln, „B2B-Marktplätze – Eine Übersicht relevanter Player und ihrer Eigenschaften“, liefert spannende Insights für Unternehmen, die sich mit B2B-Onlinemärktplatzen auseinandersetzen.

Meistgelesen

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...