Über Uns

User login

0,00 € *
Blog

Blog

Die IFH-Juniorprofessorin Dr. Monika Imschloß ist für ihre Doktorarbeit „Multisensorisches Marketing – Eine empirische Untersuchung zum Einfluss auditiver und haptischer Reize auf das Konsumentenverhalten“ mit dem diesjährigen Förderpreis Handel der Wolfgang Wirichs Stiftung ausgezeichnet worden.

Das „Customer-Journey-Benchmarking – Heimwerken & Garten 2016“ des ECC Köln, die auf Initiative des Knauber-Innovation-Store-Netzwerks entstanden ist, analysiert relevante Touchpoints der Customer Journey in der Branche „Heimwerken & Garten“. Ein Ergebnis: Amazon dominiert die Customer Journey.

Re-Invent or Die

Autorin: Christina Bunnenberg | Datum: 23.03.2016

Re-Invent or Die: 70 % der traditionellen Händler werden sich völlig neu erfinden oder verschwinden. So eine weitere These aus dem bereits 2014 veröffentlichten Thesenpapier "Erosion im Handel" von ECC Köln und Mücke Sturm & Company.

Kaum eine These des ECC Köln wird so intensiv diskutiert wie die, dass „90 % der derzeitigen reinen Online-Händler nicht überleben werden“, die zweite These aus unserem 2014 in Zusammenarbeit mit Mücke Sturm & Company entstandenen Thesenpapier „Erosion im Handel: Dramatische Veränderungen durch Digitalisierung bis 2020“.

Um im Strukturwandel neue Perspektiven aufzuzeigen, hat das Bundeswirtschaftsministerium die Dialogplattform Einzelhandel entwickelt. Diese steht für den Meinungsaustausch aller Stakeholder des Handels und die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen. Kern der Dialogplattform Einzelhandel sind fünf inhaltlich abgegrenzte Workshop-Reihen. Eine Workshop-Reihe widmet sich dem Thema...

Gemeinsam mit Adrian Hotz, seines Zeichens E-Commerce-Berater und Partner des ECC Köln, bin ich nach New York gejettet, um die neuestens Trends zu entdecken, Stores zu checken, zu networken – und nicht zuletzt, um für Demandware eine „German Roundtable Discussion“ zum Thema Smart Natives zu moderieren. Wir haben einige spannende Impulse mitgenommen und berichten darüber in...

Die Rechnung ist das beliebteste Online-Zahlungsmittel der Deutschen, hat aber in der Kundengunst zuletzt Einbußen hinnehmen müssen, wie unsere neue ECC-Payment-Studie Vol. 20. eindrücklich zeigt. Andere Top-Zahlungsverfahren konnten zeitgleich Fans gewinnen.

Ist die Entscheidung zur Digitalisierung im Unternehmen erst einmal gefallen, müssen vielfältige Prozesse in Gang gesetzt werden. Das geht nicht, ohne gutes Personal. Über die Rolle der Mitarbeiter für eine erfolgreiche Digitalisierung sprechen Christina Fingerhut und Dr. Kai Hudetz im Video.

Meistgelesen

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.