Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Expertise für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt
Die Events des IFH Köln

Die ECC WEB TALKS sind virtuelle Expertenvorträge aus der Welt des Handels. Jeden Dienstag & Donnerstag um 11.00 & 14.00 Uhr versorgen wir euch mit spannenden Expertenvorträgen und brandaktuellen Insights zu unterschiedlichen Handels- und Digitalisierungsthemen.

Wir freuen uns, euch bei unseren virtuellen Vorträgen & Talks begrüßen zu dürfen. Hier könnt ihr euch einen Überblick verschaffen, über unsere bevorstehenden WEB TALKS, die in der nächsten Zeit geplant sind. Wir aktualisieren die Website stetig, es lohnt sich also, regelmäßig bei uns vorbeizuschauen.

Du möchtest mit uns gemeinsam einen ECC WEB TALK durchführen? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail!

Du hast einen ECC WEB TALK verpasst? Kein Problem! Mitgliedern unserer Community steht das gesamte Aufzeichnungsarchiv mit über 160 ECC WEB TALKS uneingeschränkt in ihrem ECC CLUB Mitgliederbereich zur Verfügung. Falls du noch kein Teil unseres Netzwerkes bist, findest du alle weiterführenden Informationen unter www.ecc-club.de oder du meldest dich direkt bei uns

What's next:

29.09.2022 | 14:00 Uhr

Das B2B-Geschäft unter B2C-Druck – neue Maßstäbe für die Customer Experience im B2B

Schon lange sprechen wir darüber, dass Erfahrungen und Erwartungen der Kunden aus privaten Einkaufsprozessen, den geschäftlichen Alltag und vor allem berufliche Beschaffungsprozesse beeinflussen. Von 24/7 Erreichbarkeit über schnelle Lieferung bis hin zu Kundenportalen und digitalen Services – all das führt nicht nur im Privaten zu einer guten Customer Experience, sondern wird zunehmend auch im Geschäftskontext erwartet.

Im Rahmen des Web Talks geben Mailin Schmelter, stellv. Bereichsleiterin am IFH KÖLN und Judith Trouvain, Key Account Managerin E-Commerce bei CRIF Deutschland Einblicke in die Ergebnisse der aktuellen Studie des ECC KÖLN mit der CRIF GmbH. Zum ersten Mal zeigen sie schwarz auf weiß, wie sich Erwartungshaltung und auch Zufriedenheit von B2B-Beschaffern durch private Onlinekäufe verändern und welchen Konsequenzen sich B2B-Händler stellen müssen, um dieser veränderten Erwartungshaltung gerecht zu werden. Ergänzt werden die Studienergebnisse durch einen spannenden Erfahrungsbericht von Ulrich Ermel, Vice President Sales B2B bei Conrad Electronic SE.

Zur kostenfreien Anmeldung

04.10.2022 | 11:00 Uhr

Licht ins Dunkel bringen! Wie ihr als Unternehmen bei Cyberangriffen vorbeugen könnt

Der Darknet Monitoring Service bringt frühzeitig Licht ins Dunkel!
Die Bedrohungslage für und um Unternehmen in Sachen #cyberattack nimmt drastisch zu. Trotz stetiger Bemühungen werden immer mehr Unternehmen Opfer von großangelegten, teils existenzgefährdenden Cyberangriffen. Darknet Monitoring Services können als zusätzliche IT-Stütze der IT-Sicherheit dienen: Unternehmen werden durch das Screening frühzeitig bei einem Daten-Leak gewarnt und können schnell Gegenmaßnahmen einleiten. In diesem ECC WEB TALK erfahrt ihr, wie Darknet Monitoring Services in der Praxis helfen und wie ihr euch gegen Cyberattacken wappnen könnt.

Zur kostenfreien Anmeldung

04.10.2022 | 14:00 Uhr

Conversational Commerce - Potential durch Messaging

Der Austausch zwischen Konsument:innen und Händlern verlagert sich zunehmend in Chat-Oberflächen und Messenger-Dienste wie WhatsApp. Innerhalb solcher Konversationen können heute bereits komplette Kaufprozesse stattfinden. Shopping via Messenger erfreut sich bei Kund:innen dank einfacher Nutzung immer größerer Beliebtheit und die Nachfrage steigt entsprechend. Im ECC WEB TALK gibt Josef Grabner (VP Commercial Operation DACH bei LINK Mobility) einen Einblick ins aktuelle Nutzerverhalten und zeigt spannende Zukunftsperspektiven auf.
• Wie nutzen Konsumenten Messaging-Kanäle heute?
• Welche Messenger-Funktionen werden besonders nachgefragt?
• Wie unterscheidet sich das Verhalten in einzelnen Zielgruppen voneinander?
• Wie können Händler Messaging-Dienste einsetzen, um Kundenbeziehungen zu verbessern?
• Welche anderen Branchen profitieren neben dem Handel vom Einsatz von Messaging-Diensten?

Zur kostenfreien Anmeldung

06.10.2022 | 11:00 Uhr

Digitaler Streckenprozess – Wie ihr als Großhändler nicht auf der Strecke bleibt

In den aktuellen Zeiten von Lieferengpässen und stetig steigender Nachfrage gewinnen moderne Logistik- und Vertriebsformen im B2B-Bereich deutlich an Bedeutung. Insbesondere im Großhandel werden Geschäftsmodelle wie das Streckengeschäft immer wichtiger. ​

Laut BDB erwirtschaftet der Baustoffhandel beispielsweise fast 50 % des Umsatzes mit dem Streckenhandel, Tendenz steigend. Die Vorteile dieses Konzepts – geringere Lagerkosten und Kapitalbindung sowie eine erhöhte Liquidität – stehen jedoch einem höheren Aufwand bei der Koordination von Aufträgen, Zahlungen und Belegen gegenüber. ​ Unsere Experten berichten aus ihrer Praxiserfahrung, wie Großhändler das B2B-Streckengeschäft optimieren, integrierte End-to-End-Prozesse sicherstellen und so krisensicher zum Erfolg gelangen. 

Zur kostenfreien Anmeldung

06.10.2022 | 14:00 Uhr

Die Zukunft von MarTech und die Rolle der E-Mail im E-Commerce

Die steigenden Erwartungen der Konsumenten an die Customer Experience lassen den Markt für Marketing Technologien (MarTech) stark wachsen. Auch die Anforderungen an das Marketing nehmen zu, insbesondere in den Kernbereichen E-Mail Marketing, Marketing Automation oder CRM. Gleichzeitig sehen sich viele Unternehmen in vielen Bereichen von Marketing Technologie unzureichend aufgestellt und sind bereit mehr in MarTech zu investieren. Die E-Mail hat in der MarTech-Welt schon immer eine grundlegende Rolle gespielt. Doch welche Rolle wird diese relativ alte Technologie in der zukünftigen MarTech-Welt im E-Commerce spielen? Wie passt sich das E-Mail Marketing den Wandlungen und Veränderungen an?

Zur kostenfreien Anmeldung

11.10.2022 | 11:00 Uhr

Was war, was ist, was sein wird: B2B-E-Commerce im Verlauf der Zeit

Wie groß ist eigentlich der B2B-Handel (online und offline) in Deutschland? Welche umsatzrelevanten Auswirkungen hatte die Pandemie auf den E-Commerce von Großhandel und Herstellern? Welche Rolle spielt der elektronische Datenaustausch (EDI) im deutschen E-Commerce? Wenn euch diese Fragen schon länger unter den Nägeln brennen, solltet ihr diesen ECC WEB TALK auf keinen Fall verpassen!

Gemeinsam mit unseren Partnern Adobe, Creditreform und Intershop präsentieren wir in diesem TALK einzigartige Zahlen zum B2B-Onlinehandel und geben Ausblick auf aktuelle Trends und Entwicklungen. Seid dabei, diskutiert mit und ladet euch im Anschluss den brandneuen B2B-Marktmonitor 2022 mit Datenmaterial zum B2B-Handel von 2013 bis 2021 herunter.

Zur kostenfreien Anmeldung

11.10.2022 | 14:00 Uhr

Sind die Grenzen des Social-Media-Wachstums erreicht?

Social Media leidet unter Ermüdungserscheinungen. Während 2021 Lockdown und Social Distancing die Nutzung von Social Media noch einmal in die Höhe getrieben haben, ist 2022 nun ein gegenteiliger Trend zu beobachten. Unser aktueller Trend Check Handel zeigt: Nutzerzahlen, aber allen voran die Nutzungsfrequenzen, nehmen drastisch ab.
Auch von Shoppingangeboten auf Instagram und Co. haben Konsument:innen so langsam die Nase voll. Wie die Zukunft von Social Media, aber vor allem Social Commerce aussehen wird, diskutieren Nino Bergfeld, Director Retail Advisory bei Salesforce, und Ralf Deckers, Bereichsleiter Customer Insights.

Zur kostenfreien Anmeldung

18.10.2022 | 11:00 Uhr

Connected Commerce – Wie muss sich der Einzelhandel in der Zukunft aufstellen?

Corona, Lieferengpässe, Inflation – der Handel hat aktuell mit großen Herausforderungen zu kämpfen. Hinzu kommen steigende Kundenerwartungen vor allem an das Kauferlebnis in den stationären Geschäften. Somit steht der Handel vermehrt unter Handlungsdruck. Es gilt, die einzelnen Kanäle optimal miteinander zu verknüpfen, um eine gute Experience für Kund:innen zu schaffen.

An welchen Stellschrauben der Einzelhandel drehen sollte und welche Angebote sich vor allem die Konsument:innen wünschen, zeigt die neue Studie von ECC KÖLN und Planet. Im WEB TALK zeigen wir nicht nur die Ergebnisse der Studie, sondern diskutieren gemeinsam, wie der Handel von morgen aussehen muss, um weiterhin handlungsfähig zu bleiben und welche Rolle Connected Commerce dabei spielt.

Zur kostenfreien Anmeldung

20.10.2022 | 11:00 Uhr

Sicherheit im Zahlungsverkehr – Erfolgsfaktor für Händler UND Banken

Aus Konsumentenperspektive sind Sicherheit und Convenience zentral für eine hervorragende Customer Experience – sowohl beim Onlineshopping, aber auch bei jeder anderen Zahlungstransaktionen, wie z. B. der Onlineüberweisung. Durch die Verlagerung der Zahlungsvorgänge in den digitalen Kanal steigt aber auch das Risiko von Fehlbuchungen oder Betrug. Händler ebenso wie Banken und Zahlungsdienstleister sollten sich daher zukunftsweisend aufstellen und Sicherheitslücken genauso wie komplizierte und fehleranfällige Prozesse reduzieren.

Was genau für Konsument:innen eine sichere und conveniente Zahlungstransaktion ausmacht und wie Händler und Banken eine exzellente Customer Experience erzielen, berichten Michael Hülsiggensen, Business Development Manager bei SurePay und Mailin Schmelter, stellv. Bereichsleiterin am ECC KÖLN in diesem ECC WEB TALK.

Zur kostenfreien Anmeldung

24.11.2022 | 14:00 Uhr

Speed does matter! Warum Investition in Geschwindigkeit echten Wettbewerbsvorteil bringt

Wie wichtig ist der Pagespeed im E-Commerce und wie kann man ihn optimieren? Das zeigen wir in diesem WEB TALK am Best-Practice Beispiel des Verpackungs-Optimierers Enviropack.de. Shopbetreiber und Agenturchef werden die dynamische Entwicklung des Shops erläutern, Insights und wertvolle Tipps zur Live-Stellung des neusten Relaunch vermitteln und alle Antworten auf die zentralen Fragen parat haben.

Zur kostenfreien Anmeldung

Termin verpasst?

Im Folgenden findest du eine kleine Übersicht über eine Auswahl der vergangenen WEB TALKS. Viel Spaß beim Anschauen!

cartmagnifiermenu