Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Boris Hedde

  • E b.hedde(at)ifhkoeln.de
  • Boris Hedde ist seit 2009 Geschäftsführer des IFH Köln. Schwerpunkte seiner Arbeit sind forschungsbasierte Evaluationen sowie Beratungsansätze in den Bereichen Konzeption und Transformation.

Der Einzelhandel steht vor großen Herausforderungen und muss sich neu aufstellen, um zukunftsfähig zu bleiben. Was bedeutet das konkret? Das IFH Köln hat mit dem Trendpapier „Handel muss handeln“ sechs zentrale Entwicklungen im Einzelhandel zusammengestellt. Boris Hedde, Geschäftsführer des IFH Köln, stellt den Trend „Handel sucht Frequenz und bringt keine mehr“ im Video vor.

Der Wunsch, attraktive Standorte zu schaffen, eint verschiedenste Interessensgruppen, von der Stadtverwaltung über die Politik bis hin zum Handel. Welche Maßnahmen sind dafür nötig? Um Antworten zu finden, sind Pilotprojekte und Best-Practice-Beispiele wichtig. Hier setzt das von IFH Köln und gmvteam gegründete Kompetenzforum VITAIL an.

Die Welt des Einzelhandels befindet sich im dynamischsten Veränderungsprozess aller Zeiten – mit Konsequenzen für viele gesellschaftlich relevante Themen. Im Rahmen der Dialogplattform Einzelhandel hatte sich das BMWi das Ziel gesetzt, Antworten auf drängende Fragen zur Zukunft des Einzelhandels in Deutschland zu finden – gemeinsam mit verschiedensten Stakeholder-Gruppen.

Wie können Handel und Innenstädte den Strukturwandel aktiv (mit-)gestalten? Was macht Innenstädte wirklich attraktiv und welche Rolle spielt das Handelsangebot für die Vitalität von Stadtzentren? Was erwarten die Besucher? Diese und weitere Fragen beantwortete IFH-Geschäftsführer Boris Hedde bei seiner Präsentation der Studie "Vitale Innenstädte 2016" auf dem diesjährigen...

Ist der kooperierende Handel bereit für die digitale Zukunft? Das ECC Köln ist dieser Frage in einem aktuellen Strategiepapier nachgegangen. Boris Hedde, Geschäftsführer des IFH Köln, spricht im Video darüber, wieso Verbundgruppen und Franchise-Systeme sich jetzt der digitalen Transformation widmen müssen und erläutert zentrale Handlungsempfehlungen des ECC Köln.

IFH-Geschäftsführer Boris Hedde hielt am 14. Juni einen Vortrag bei der Wirtschaftsförderung Stade. Die Präsentation des Vortrags finden Sie hier.

Auf der Jahrestagung des Deutschen Fruchthandelsverbands am 10. Juni 2016 in Frankfurt beleuchtete IFH-Geschäftsführer Boris Hedde handelsrelevante Fragestellungen im digitalen Zeitalter. Den Vortrag zum Download gibt es hier.

IFH-Geschäftsführer Boris Hedde sprach am 08. Juni 2016 auf der 70. Jahrestagung des Handelsverbands Bayern zum Thema "Handel 2020". Eine Handoutversion des Vortrags finden Sie hier.

Meistgelesen

Boris Hedde

  • E b.hedde(at)ifhkoeln.de
  • Boris Hedde ist seit 2009 Geschäftsführer des IFH Köln. Schwerpunkte seiner Arbeit sind forschungsbasierte Evaluationen sowie Beratungsansätze in den Bereichen Konzeption und Transformation.

Das „Customer-Journey-Benchmarking – Heimwerken & Garten 2016“ des ECC Köln, die auf Initiative des Knauber-Innovation-Store-Netzwerks entstanden ist, analysiert relevante Touchpoints der Customer Journey in der Branche „Heimwerken & Garten“. Ein Ergebnis: Amazon dominiert die Customer Journey.

IFH-Geschäftsführer Boris Hedde sprach am 08. Juni 2016 auf der 70. Jahrestagung des Handelsverbands Bayern zum Thema "Handel 2020". Eine Handoutversion des Vortrags finden Sie hier.