Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Expertise für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt
DIe EVENTS DES IFH KÖLN
7. Dezember 2022

Zu dieser Zeit des Jahres kann ihnen niemand entkommen: Ob auf YouTube, im Fernsehen oder im Kino – überall laufen Weihnachtswerbespots. Denn in der Vorweihnachtszeit und insbesondere rund um die Aktionstage Black Friday und Co. beginnt der alljährliche Kampf um die Gunst der Verbraucherinnen und Verbraucher. Um diese zu bekommen, produzieren Supermärkte wie Discounter kreative, skurrile oder kitschige Werbefilme, die ihrem Titel „Film“ alle Ehre machen. Denn wer die Konsument:innen zum Fest der Liebe durch Angebotskommunikation emotional berührt, zieht diese im besten Fall zum Weihnachts-Shopping zu sich in den Laden – oder kreiert immerhin einen bleibenden positiven Eindruck.

Dass die Macht emotionaler Werbefilme nicht unterschätzt werden darf, weiß auch unser heutiger Podcast Gast: Andreas Riekötter ist nicht nur Geschäftsführer unserer Tochtermarke IFH MEDIA ANALYTICS sondern auch Experte auf dem Gebiet der Angebotskommunikation. Mit rund 20 Jahren Erfahrung in der Werbung, unter anderem bei Kaufland, bringt er sein Know-how seit anderthalb Jahren nun auch bei uns ein.

Andreas Riekötter und Kai Hudetz bei der Aufzeichnung der HandelBar

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Die aktuellen Krisen haben einen dämpfenden Einfluss auf die Konsumlaune der Verbraucherinnen und Verbraucher, wie der aktuelle Trend Check Handel des IFH KÖLN deutlich zeigt. Wie erreiche ich trotzdem meine Zielgruppe und welchen Kanal sollte ich dafür nutzen, möchte Kai Hudetz von seinem Gast wissen. Das es nicht den einen, perfekten Kanal, der alle anderen überholt und für jede Zielgruppe geeignet ist, gebe, stellt Andreas Riekötter klar heraus (06:13). Wer potenzielle Kund:innen effektiv ansprechen will, solle daher auf einen ausgewogenen digitalen als auch analogen Media-Mix achten und eventuelle Streuverluste – besonders in Bezug auf Prospektwerbung – zu Gunsten der Reichweite, in Kauf nehmen (14:45). Zu diesem Ergebnis kamen wir auch in der Studie „It’s a Match“, in der wir das Zusammenwirken verschiedener Kanäle der Angebotskommunikation untersucht haben.

Der Preis macht die Musik

Das erhöhte Sparverhalten der Konsumentinnen und Konsumenten stellt sich besonders für Discounter durch ihr Niedrigpreis-Image als zuträglich dar, wie auch schon Stefan Magel, ehemaliger COO bei PENNY in einer früheren HandelBar Folge beobachten konnte. Daher solle sich erfolgreiche Angebotskommunikation in der jetzigen Zeit verstärkt auf Preise fokussieren, stellt Andreas Riekötter fest (ab 24:03). Trotzdem sollten Themen wie Nachhaltigkeit, Qualität oder Service operativ nicht außer Acht gelassen werden, nur weil in der Kommunikation nach außen die Preise im Vordergrund stehen: Wer sich authentisch, und damit für die Kund:innen glaubhaft, gegenüber diesen Themen präsentieren möchte, solle sie in Krisenzeiten nicht vernachlässigen, so der Appell unseres Experten (ab 26:12).

Und wie geht es weiter?

Viele Themen, viele Kanäle: Welche Inhalte und Kanäle werden in den nächsten fünf Jahren die Werbelandschaft bestimmen, fragt unser Host (ab 29:19). In diesem Kontext wird auch die Zukunft des Prospekts besprochen: Wird es das gedruckte Angebotsblatt in fünf Jahren noch geben? Eine Frage die auch auf unserer diesjährigen FASZINATION HANDEL von Rewe, Edeka und IFH MEDIA ANALYTICS heiß diskutiert wurde. Ja, der Prospekt wird sich halten, ist sich Andreas Riekötter sicher – wenn auch ergänzt durch digitale Prospektoptionen (ab 36:19). Einige Händler probieren dies bereits über WhatsApp, welches neben einigen weiteren Kanälen wie Instagram und schlussendlich auch dem Metaverse, immer weiter zu Commerce Plattformen ausgebaut werden könnte.

Was die Welt der Angebotskommunikation in den kommenden Jahren auch umtreiben wird – unser Gast und Kollege Andreas Riekötter bleibt mit IFH MEDIA ANALYTICS ganz nah an der Materie. Mit aufschlussreichen Studien und dem Tool Optimedia geht es 2023 weiter. Und: 2023 bringt IFH MEDIA ANALYTICS nicht nur eine regelmäßige, vierteljährliche Befragung zur Angebotskommunikation raus, sondern auch einen Prospektmonitor! Es bleibt also spannend!

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cartmagnifiermenu