Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Expertise für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt
DIe EVENTS DES IFH KÖLN

Am 11. und 12. Oktober fand die diesjährige NEOCOM in Düsseldorf statt. Auch das ECC KÖLN war vor Ort und hat sich auf Kongress und Messe umgesehen.

„Wer nie abbiegt, bleibt auf der Strecke“

Der NEOCOM-Kongress punktete in diesem Jahr erneut mit spannenden Vorträgen und Diskussionen. Ein Highlight war Knacki Deusers humorvoller und doch ernst gemeinter Appell, mutiger zu handeln, mit dem er den ersten Kongresstag beschloss. Heute sei es oft wichtiger, einen Flop zu vermeiden anstatt einen Hit zu landen – aber, wie der Titel seines Vortrags schon sagte, „Wer nie abbiegt, bleibt auf der Strecke“.

Der Mut, zu handeln und neue Wege zu gehen, war auch in anderen Vorträgen und Gesprächen Thema, zum Beispiel in jenem von IFH-Geschäftsführer Dr. Kai Hudetz mit Torsten Toeller, dem Vorsitzenden des Fressnapf-Verwaltungsrates. Sie sprachen über Fressnapfs Wandlung vom Tierbedarf-Discounter – auch dies ein neuer Weg, den Toeller mit der Fressnapf-Gründung beschritten hat – hin zum Anspruch, der erste Ansprechpartner rund ums Tier zu werden. Ralf Dümmel, Geschäftsführender Gesellschafter von DS Produkte, stellte anschließend gleich eine ganze Reihe mutiger Gründer vor, die ihn mit ihrem Pitch bei „Die Höhle der Löwen“ überzeugt haben.

Kundenzentrierung in B2C und B2B

Spannende Produkte und Ideen waren auch auf der NEOCOM-Messe zu finden. Der Fulfillment-Anbieter Erdt Concepts zeigte beispielsweise, wie auch kleine Unternehmen den Trend zur Personalisierung nutzen können. „Lasern statt drucken“ lautete hier das Motto. Denn Erdt Concepts bietet seinen Kunden an, ihre Produkte oder Versandkartons ab der Losgröße eins individuell zu gestalten – dank dem Laser vergleichsweise einfach und preisgünstig. Ein spannendes Thema, zeigte doch unsere e-KIX-Umfrage erst kürzlich, dass kleine und mittlere Onlinehändler das Marketingpotenzial von Verpackungen häufig gar nicht oder nur kaum nutzen.

Auch der Vortrag von Simon Werner, Head of Marketing & Ecommerce von GastroHero, zeigte, dass es sich lohnt, den Kunden individuell – in diesem Fall über den optimalen Kanal – anzusprechen. In seinem spannenden Vortrag „You can‘t manage what you can‘t measure – Data driven im B2B Commerce“ zeigte Werner, wie es gelingt, mit den richtigen Daten und KPIs innerhalb kurzer Zeit einen erfolgreichen Online-Shop im B2B-Umfeld zu etablieren.

Dieser Best-Practice-Case dient somit auch als Beleg für die dritte These des Vortrags von Dr. Kai Hudetz „6 Thesen zur Zukunft des B2B-Commerce“, den er am zweiten NEOCOM-Kongresstag hielt: Datenkompetenz ist ein entscheidender Treiber für erfolgreiches B2B.

 

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cartmagnifiermenu