Über Uns

Login

0,00 € *

Digitalisierung im B2B – Wie gut sind Sie bereits aufgestellt?

Hersteller und Großhändler geraten im digitalen Plattformzeitalter zunehmend unter Druck. Durch die digitale Transformation haben sich Kunden, Markt und Wettbewerber schlichtweg verändert. Angestammte B2B-Geschäftsmodelle geraten ins Wanken. Hersteller und Großhändler müssen sich mehr denn je neu erfinden.

In einem ersten Schritt gilt es zum Beispiel, Ihre Onlinevertriebskanäle unter die Lupe zu nehmen. Nutzen Sie hierfür unser Digital B2B Benchmarking Tool, um sich mit anderen B2B-Wettbewerbern zu messen. Darauf aufbauend entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Ihr Geschäftsmodell für das digitale Zeitalter weiter!

ONE COMMUNITY – Bist du dabei?

 

 

JOBS:

 

 

Werde Teil unseres Teams!

 

90 Jahre IFH Köln – Wir feiern!

Das IFH Köln feiert 90. Geburtstag. B2C oder B2B, online oder stationär, Kundenverhalten und Marktentwicklung – das IFH Köln beschäftigt sich seit 90 Jahren mit den spannendsten Fragen der deutschen Handelswelt.

Events

Fast die Hälfte der Kunden ist mindestens einmal pro Woche...

Regionaler Wettbewerb, verändertes Kaufverhalten und die...

PaymentDay2020

Der PaymentDay2020 liefert einen umfassenden Einblick in die...

Aus dem IFH-Blog

Bei Hotelbewertungen ist der Kredit schon verspielt. Dort scheint es nicht immer mit rechten Dingen zuzugehen. Das LG München hat jetzt die Nutzung von gekauften Bewertungen auf Betreiben eines bekannten Portals untersagt und damit ein Zeichen gesetzt. ECC-Club-Mitglied Rechtsanwalt Rolf Becker, Partner bei WIENKE & BECKER – KÖLN zeigt, dass auch andere Branchen betroffen sind...

Der Deutsche Handelskongress 2019 steht vor der Tür. Ein Top-Thema in diesem Jahr: Künstliche Intelligenz. Bei dem Praxisforum "KI im Handel - die Zukunft ist heute" stehen auch IFH-Geschäftsführer Dr. Kai Hudetz und Christian Bärwind, Industry Leader Retail bei Google Germany auf der Bühne. Vor dem Kongress haben sie sich ausgetauscht und geben im Gespräch einen Einblick,...

Eine B2B2C-Plattform vereint gleich zwei Zielgruppen: Kunden und Kundinnen sowie Händler. Beide Seiten müssen gut verzahnt werden, weiß Miriam van Straelen, Chief Customer Officer und zuständig für den Bereich “Payments” bei unserem ECC-Club-Mitglied idealo, das gilt auch für den Zahlungsprozess. Sie erklärt im Interview wie die Verzahnung optimal vonstatten geht und welche...