Über Uns

Login

0,00 € *
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Seit der Messengerdienst WhatsApp im August letzten Jahres die offizielle Businessschnittstelle gelauncht hat, haben bereits einige B2B-Unternehmen Erfahrung mit der Kundenkommunikation über den Messenger gesammelt. Ob WhatsApp in der B2B-Kundenkommunikation langfristig Einzug hält, zeigt der aktuelle B2B E-Commerce Konjunkturindex.

Der Umsatz mit Möbeln verzeichnet 2018 ein Minus von 1,3 Prozent und fällt damit auf 19,9 Milliarden Euro. Auch in den kommenden Jahren setzt sich die Talfahrt voraussichtlich fort. Online entwickelt sich der Markt positiv. Weitere Zahlen, Daten und Fakten zum Markt liefert der neue „Branchenfokus Möbel“ von IFH Köln und BBE Handelsberatung.

Erste Hochrechnungen des IFH Köln prognostizieren: 2018 erreicht der deutsche Markt ein Volumen von 1,1 Milliarden Euro. Im europäischen Vergleich liegt Deutschland mit Blick auf das Marktvolumen für Musikinstrumente deutlich an der Spitze. Durchschnittliche Pro-Kopfausgaben lagen 2017 bei rund 12,80 Euro.

Der aktuelle APOkix des IFH Köln zeigt: Die Mehrheit der Apotheker wünscht sich für Nacht- und Notdienste eine höhere Pauschale. Der Nacht- und Notdienstfonds ist aus Apothekersicht vor allem für Apotheken in strukturschwachen und ländlichen Gebieten wichtig. Die Konjunkturindizes verbessern sich im Januar leicht.

Das IFH Köln veröffentlicht regelmäßig Pressemitteilungen zu aktuellen Studien, Branchenreports und Untersuchungsergebnissen aus den Bereichen Einzel-, Großhandel und E-Commerce.
Sie möchten auch in unseren Presseverteiler aufgenommen werden? Dann registrieren Sie sich jetzt!