Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Expertise für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt
14. Januar 2021

Geschäfte sind geschlossen. Restaurants sind geschlossen. Fitnessstudios sind geschlossen. Wir befinden uns im Lockdown – mal wieder. Und das mit Folgen für jeden Einzelnen, für Wirtschaft und Handel und für die Gesellschaft insgesamt.

Die COVID-19 Pandemie stellt sowohl Händler, Hersteller als auch Dienstleister im neuen Jahr erneut vor große Herausforderungen „the New Normal“ zu managen. In dieser besonderen Zeit gewinnen neue Impulse, der Austausch auf Augenhöhe sowie Insights zu Marktzahlen und Konsumentenstimmen einen unbezahlbaren Stellenwert. Aus diesem Grund hat das ECC KÖLN in der aktuellen Studie „ECC CLUB Jahresstudie“ die sieben wichtigsten Handelstrends, Entwicklungen und Erkenntnisse aus den gesamten IFH KÖLN und ECC KÖLN Studien des letzten Jahres in einem gesonderten Jahresrückblick noch einmal gebündelt zusammengefasst.

Wachstum Onlinehandel bis 2024

Trend 1: Corona verschärft die Kanalverschiebung

2020 war ein Rekordjahr im Onlinehandel. Mit einem Wachstum zwischen 15 und 26 Prozent wird das Onlinevolumen zwischen 80 und 88 Milliarden Euro liegen – ein deutlicher Wachstumssprung. Die Krise hat somit den Onlinehandel mindestens zwei bis drei Jahre nach vorne katapultiert.

Trend 2: Multi-Channel Händler nehmen an Marktbedeutung zu

Vor allem der stationäre Handel wird von der Krise hart getroffen und kämpft ums Überleben. Unsicherheit, Anstandsregeln und Maskenpflicht haben das Shoppingerlebnis dieses Jahr stark getrübt. Dabei hat die Krise auf sehr harte Art und Weise eines noch einmal verdeutlicht: Wenn man als stationärer Händler im Handelskarussell weiter mitspielen möchte, kommt man an Multi-Channel Konzepten nicht mehr vorbei.

Trend 3: Onlinemarktplätze sind weiter auf dem Vormarsch

Profiteure der Coronakrise waren u.a. die altbekannten Marktplatzgrößen wie Amazon, eBay und Co., die vor allem von Online-Neulingen stark frequentiert wurden. Auch Onlinemarktplätze aus Fernost konnten daran vorerst nichts ändern. Die Betonung liegt allerdings auf „vorerst“.

Trend 4: Innovative Technologien erobern weiter den Markt

Die Digitalisierung hat durch Corona einen Sprung von etwa fünf Jahren gemacht. Das merkt man auch im Punkt digitale Technologien. Konsument*innen sind dieses Jahr erheblich interessierter und offener gegenüber neuen Technologien geworden. ABER: Je nach Kundentyp, z.B. jüngere vs. ältere Kund*innen, wird auf neue Technologien unterschiedlich reagiert.

Trend 5: Smart Data wird als Erfolgsfaktor immer wichtiger

Kundendaten sind einer der größten Schätze in der Unternehmenswelt geworden. Sie helfen uns vor allem unsere Kund*innen und deren Bedürfnisse besser zu verstehen. Aber an Kundendaten zu kommen, ist häufig leichter gesagt als getan, denn Konsument*innen geben grundsätzlich ungern ihre Daten preis und sind häufig, vor allem gegenüber unbekannten Unternehmen, misstrauisch. Nur wer im Austausch für seine Daten deutliche Mehrwerte spürt, z.B. individuelle Beratung, personalisierte Angebote und Werbung, steht dem ganzen Thema offener gegenüber.

Trend 6: Coronabedingte Dynamik im Paymentsektor sichtbar

Während sich in den Online-Zahlungsverfahren nur wenig Dynamik erkennen lässt, sieht es im stationären Handel ganz anders aus. Coronabedingt haben Bargeldzahlungen an Attraktivität verloren, während auf der anderen Seite Kartenzahlungen und vor allem auch kontaktloses Zahlen deutlich an Relevanz zugenommen hat.

Trend 7: Am Nachhaltigkeitstrend kann auch Corona nichts ändern

Das Thema Nachhaltigkeit hat Konsument*innen und ihr Kaufverhalten in den letzten Jahren stark geprägt. Dieser Trend wurde durch Corona weiter gepusht. Das Bewusstsein für einen nachhaltigen und gesunden Lebensstil wird sich weiter in den Köpfen der Konsument*innen verfestigen, auch mit Blick auf das Jahr 2021.

Sie wollen mehr erfahren?

Die komplette Studie „ECC CLUB Jahresstudie“ ist über unseren IFH Shop erhältlich.

Für unsere ECC CLUB Mitglieder steht die Studie kostenfrei in ihrem Mitgliederbereich zur Verfügung.

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cartmagnifiermenu