Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Expertise für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt
Die Events des IFH Köln

Trend Check Handel

Konsumstimmung, Konsumtrends, Krisenverhalten

Trend Check Handel Vol. 4

Erhebung: Ende Oktober 2023 (Stand: 20.11.2023)
Trend Check Handel Vol. 10Zur Pressemitteilung

Onlineshift bleibt stabil

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von 23 ° zu laden.

Inhalt laden

Der Onlineshift hält sich seit Ende der Pandemie auf einem gleichbleibenden, aktuell leicht ansteigenden Niveau. Mehr als ein Drittel der Konsument:innen greift auf den Onlinekanal zurück.

Temu verdreifach Kaufrate

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von 23 ° zu laden.

Inhalt laden

Nahezu alle Konsument:innen (91 %, 2023: 78 %) kennen mittlerweile Marktplätze mit Waren aus Asien und 43 Prozent der Befragten nutzen diese auch. Wachstumstreiber sind vor allem Temu und Shein: Während sich bei Temu die Kaufrate im Jahresvergleich verdreifacht hat (32 %, 2023: 11 %), konnte Shein die Bestellhäufigkeit mehr als verdoppeln (22 %, 2023: 10 %). Aufmerksam auf die Marktplätze werden Konsument:innen zunehmend durch Social Media (57 %).

Glaubwürdigkeit und Vertrauen bei Temu wenig ausgeprägt

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von 23 ° zu laden.

Inhalt laden

Das Shoppen bei Temu und Co. ist stark preisgetrieben: 65 Prozent (18- bis 29-Jährige: 77 %) nutzen die Onlineanbieter für die Suche nach Schnäppchen. Neben dem Preis sind die große Auswahl an Produkten (72 %, 18- bis 29-Jährige: 77 %) sowie deren Exklusivität (58 %) zentrale Kaufargumente. Hinsichtlich Glaubwürdigkeit und Vertrauen schneidet Temu eher schlecht ab: Konsument:innen zweifeln an den angegebenen Rabatten (25 %) und fühlen sich oft manipuliert (51 %). Lediglich 16 Prozent sind von der Sicherheit ihrer Daten überzeugt, nur knapp ein Viertel (24 %) kauft ohne Bedenken bei Temu und Shein ein.

Etablierte Anbieter wie Amazon mit klarem Vertrauensvorschuss

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von 23 ° zu laden.

Inhalt laden

Werden Marktplätze mit Waren aus Asien etablierte Anbieter verdrängen? „Nein“, sagt jede:r zweite Konsument:in (54 %, 2023: 64 %). Etablierte Anbieter wie Amazon, Otto oder Zalando genießen einen Vertrauensvorschuss und überzeugen im direkten Vergleich insbesondere in puncto Datensicherheit, reibungslose Lieferung und einer einfachen Produktsuche. Insgesamt haben 63 Prozent der Befragten an den Kaufprozess bei Amazon aber viel höhere Erwartungen als an Anbieter wie Shein, Temu oder Wish. Nichtsdestotrotz erhöhen Letztere den Marktdruck und gewinnen Kundenanteile durch Gamification und Entertainment. Und dennoch: Trotz der starken Wachstumsraten möchte die Mehrheit der Konsument:innen (66 %) auch künftig nicht bei Marktplätzen mit Waren aus Asien einkaufen. Grund dafür sind vor allem die großen Qualitätsmängel der Produkte (83 %) sowie Sicherheits- (57 %) und Nachhaltigkeitsbedenken (47 %).

Auswirkungen auf Nachhaltigkeit

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von 23 ° zu laden.

Inhalt laden

Neben Mängeln zu den Produkten wird oftmals auch die Nachhaltigkeit von Temu, Shein und Co. kritisiert. Nicht nur durch die weiten Strecken, die die Produkte mitunter zurücklegen (müssen), wird die Umwelt zusätzlich belastet, auch die Produktion trägt in vielen Fällen zur Umweltverschmutzung bei – zum Beispiel durch die Verwendung von Plastik und Chemikalien. Dessen sind sich rund drei Viertel der Konsument:innen, die diese Marktplätze kennen, bewusst. Außerdem sind sie sich einig, dass diese Marktplätze gleichwohl auch zu einem schnelleren Wegwerfen von Produkten, mehr Verpackungsmüll sowie dem Kauf von Produkten, die eigentlich nicht benötigt werden, führen und somit einen riesigen, direkten Impact auf die Nachhaltigkeit haben.

Zur Vorgängerbefragung Corona Consumer Check

Konsumverhalten in Zeiten der Pandemie

Kontakt

Dr. Ralf Deckers
Bereichsleiter Customer Insights | IFH KÖLN
E-Mail: [email protected]
cartmagnifiermenuarrow-down-circle