Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Expertise für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Hier findet ihr unsere Studien 
Themen
Branchen
Spannende Projekte aus der IFH Welt
DIe EVENTS DES IFH KÖLN
Beschreibung
Inhaltsverzeichnis

Haus- und Heimtextilien konnten den positiven Trend der beiden Vorjahre auch 2022 fortsetzen. Profitierte der Markt in der Pandemie eher von der starken privaten Nachfrage, erfuhr die Branche 2022 einen kleinen Sonderschub durch Nachholeffekte von gewerblichen Abnehmern. In der Summe konnte der Markt die letzten drei Jahre nutzen und in Bezug auf das  Marktvolumen wieder etwas Boden gutmachen und hat sich sukzessiv der magischen 10-Mrd.-Euro-Hürde genähert.

Das positive Ergebnis 2022 relativiert sich allerdings, wenn gleichzeitig Preissteigerungen berücksichtigt werden – preisbereinigt konnte der Markt 2022 kein Wachstum erzielen. Vor diesem Hintergrund und der fortwährenden Energiekrise steht die Branche 2023 vor reichlich Herausforderungen. Selbst ein nominales Wachstum dürfte nach den durch Sondereffekte positiv gelaufenen Vorjahren schwierig werden.

Warengruppen: Textile Bodenbeläge (Webteppicherzeugnisse, Tufted Teppicherzeugnisse, Nadelvlieserzeugnisse, Knüpfteppiche, Sonstige Teppicherzeugnisse), Bettwaren (Bettfedern/Daunen/Inletts, Schlaf- und Wohndecken, Tagesdecken/Bettüberwürfe, Bettdecken/Kissen, Matratzen, Rahmen/Roste), Haus-, Tisch,- und Bettwäsche (Hauswäsche, Tischwäsche und Bettwäsche), Gardinen/Deko-Stoffe (Gardinenstoffe gewebt und gewirkt, konfektionierte Gardinen, Deko-Stoffe, Deko-Zubehör)

Vertriebswege: Möbel-Fachhandel, Bau- und Handwerkermärkte, Handwerk/Objekteure, Kauf- und Warenhäuser, Raumausstattungsfachhandel/-Fachmärkte, Internet-Pure-Player, Versender, Sonstige Anbieter

Die Studie beantwortet u.a. die folgenden Fragen:

  • Kann die Branche im Jahr 2022 den positiven Trend der Vorjahre fortsetzen?
  • Welche Teilmärkte haben mit dem Ausklingen der Pandemie in 2022 am Besten abgeschnitten?
  • Wie hat sich der Markt vor den schwierigen ökonomischen und geopolitischen Rahmenbedingungen 2022 entwickelt?
  • Welche Vertriebswege haben von der Pandemie profitiert?
  • Wird das Onlinegeschäft seinen Höhenflug in 2022 fortsetzen?
  • Wie haben sich die Verbraucherpreise für Haus- und Heimtextilien entwickelt? Was ist diesbezüglich bis 2027 zu erwarten?
  • Welche Perspektive hat der Markt für die nächsten 5 Jahre?

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cartmagnifiermenu