Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Expertise für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt
DIe EVENTS DES IFH KÖLN

2013 wurden mit Papier, Büro und Schreibwaren (PBS) 13 Milliarden Euro umgesetzt. Damit muss der Markt ein leichtes Minus von einem Prozent verbuchen. Zulegen konnten jedoch die Internet-Pure-Player. Details liefert der aktuelle „Branchenfokus PBS-Artikel 2014“ des IFH KÖLN.

Köln, 23. Juni 2014 – Der Markt für Papierbedarf, Stifte und Co. hat sich im vergangenen Jahr wieder stabilisiert. Während die Branche im Jahr 2012 noch Einbußen von 5,8 Prozent im Vergleich zum Rekordjahr 2011 hinnehmen musste, liegt das Minus 2013 im Vorjahresvergleich nach aktuellen Berechnungen des IFH KÖLN nur noch bei einem Prozent. Damit erreicht das PBS-Marktvolumen aktuell rund 13 Milliarden Euro und die befürchtete Abwärtsfahrt ist zunächst gebremst. Dennoch steht die Branche vor schwierigen Zeiten: Das Wachstumspotenzial ist weitgehend ausgereizt, zudem sind PBS-Artikel immer wieder von Einsparungen betroffen.

Die Vertriebswege entwickeln sich entlang bekannter Trends, wenn auch langsamer als in anderen Branchen. Während beispielsweise Kauf- und Warenhäuser sowie der PBS- und BBO-Fachhandel (Büromaschinen, Büromöbel und Organisationsmittel) Einbußen hinnehmen mussten, konnten Internet-Pure-Player und Cash & Carry-Großhändler ihren Umsatz steigern.

Internet-Pure-Player: Umsatz noch moderat, aber mit deutlichem Wachstumspotenzial


Gerade die Internet-Pure-Player dürfen optimistisch in die Zukunft blicken, auch wenn sich ihr aktueller Marktanteil noch auf eher moderate 180 Millionen Euro beläuft. „PBS-Artikel sind größtenteils standardisiert und eignen sich damit ideal für den Online-Handel. Die Internet-Pure-Player werden ihre Marktpräsenz wohl Zug um Zug ausbauen – wenn auch noch auf einem überschaubarem Umsatzniveau“, prognostiziert Uwe Krüger, Senior Consultant am IFH KÖLN. Bis 2018 wird in diesem Bereich eine Umsatzsteigerung um rund neun Prozent auf 285 Millionen Euro erwartet.

Wörter der Meldung: 263

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.982

Über den „Branchenfokus PBS-Artikel 2014“:


Der Branchenfokus gibt einen Überblick über die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten einzelner Branchen, Zeitverläufe und Zukunftsprognosen und liefert so regelmäßig die Grundlage für wichtige Managemententscheidungen. Gegenstand der Betrachtung sind u. a. das Marktvolumen auf Endverbraucherebene, die unterschiedlichen Warengruppen, Vertriebswege, Rahmenbedingungen, Preisentwicklung sowie Import und Export.



Hier im IFH-Shop finden Sie weitere Informationen zur Studie.

 

Downloads

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cartmagnifiermenu