Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Expertise für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt
DIe EVENTS DES IFH KÖLN

54,3 Milliarden Euro werden 2017 für Bürowirtschaft mit den Einzelmärkten Büromöbel, PBS-Artikel (Papier, Büroartikel und Schreibwaren) und PC/Software ausgegeben. Damit kann die Branche ein Plus von 3,3 Prozent verbuchen. Wirft man aber einen Blick auf die Teilmärkte, so zeigt sich eine recht unterschiedliche Entwicklung: Während Büroausstattung und -bedarf auf ein Umsatzvolumen von 15,9 Milliarden Euro kommen, fahren PCs und Software einen Umsatz von 38,4 Milliarden Euro ein. Damit wächst der Markt mit der elektronischen Komponente um 4,7 Prozent. Das zeigt der neue „Branchenfokus Bürowirtschaft“ von IFH KÖLN und BBE Handelsberatung.

In der EU sieht die Entwicklung von Büromöbeln, PBS-Artikeln sowie Büroausstattung und -bedarf deutlich dynamischer aus. Während die Teilmärkte in Deutschland entweder stagnieren oder minimal an Umsatz zulegen, können die Einzelmärkte in der EU jeweils ein Plus um die zwei Prozent verzeichnen. Insgesamt liegt der Umsatz mit den drei Teilmärkten bei 84,7 Mrd. Euro. Grund dafür ist nicht zuletzt die Tatsache, dass insbesondere osteuropäische Länder in den Bereichen Büroausstattung und Verbrauchsmaterialien noch einen starken Neubedarf aufweisen.

Fachhandel dominiert weiterhin, verzeichnet aber leichte Verluste

Auch bei der Vertriebsstruktur weisen die beiden Märkte große Ähnlichkeiten auf. Sowohl für den PBS- als auch für den Büromöbel-Markt bleibt der Fachhandel auch 2017 der wichtigste Vertriebskanal. Ein Blick ins Detail zeigt: Der Fachhandelsblock für Büromöbel verliert mit 67 Prozent Marktanteil an Bedeutung, 2013 schlugen hier noch knapp 69 Prozent zu Buche. Im Detail betrifft der Erosionseffekt wesentlich den PBS/BBO (Büromaschinen Bürobedarf, Organisationsmittel)-Fachhandel, abgeschwächt die Fachmarktlinien. Der Möbelhandel hingegen legt kontinuierlich auf jetzt 14,3 Prozent Marktanteil zu. Bei der PBS-Distribution verliert der Fachhandel ebenfalls, aber sehr überschaubar. Seit 2013 ist der Marktanteil um lediglich einen halben Punkt auf aktuelle 39,5 Prozent abgesunken.

Sie möchten mehr erfahren?

Weitere Zahlen, Daten und Fakten zum Markt sowie Entwicklungstendenzen liefert der neue IFH-Branchenfokus „Branchenfokus Bürowirtschaft“. Jetzt im IFH-Shop bestellen!

 

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cartmagnifiermenu