Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Expertise für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt
DIe EVENTS DES IFH KÖLN

Ein ansprechender und benutzerfreundlicher Internetauftritt ist im dynamischen E-Commerce-Umfeld eine Basisanforderung, die jeder Händler erfüllen muss. Nicht zuletzt durch die stetige Entwicklung der Kundenanforderungen und der technischen Möglichkeiten verändern Onlinehändler ihren Shop fortlaufend. Doch wie viele Händler planen im Jahr 2018 Anpassungen ihres Onlineauftritts und welche Bereiche betrifft dies hauptsächlich? Diese Fragen nimmt die aktuelle Ausgabe des e-KIX, für die das ECC KÖLN auch in diesem Monat wieder vorwiegend kleine und mittlere Onlinehändler befragt hat, unter die Lupe.

Während zu Beginn des vergangenen Jahres rund 70 Prozent der Onlinehändler Anpassungen an ihrem Webauftritt planten, bleiben diese auch 2018 ein wichtiges To-Do. Denn auch in diesem Jahr will mehr als die Hälfte der befragten Händler (54,4 %) Veränderungen an ihrem Onlineauftritt vornehmen.

Design & Usability sowie Sortiment stehen ganz oben auf der Agenda

Ein Blick auf die geplanten Veränderungen zeigt: Die Überarbeitung des Bereichs Design & Usability steht für die Mehrheit der befragten Onlinehändler an erster Stelle. Neun von zehn e-KIX-Teilnehmern planen 2018 Veränderungen in diesem Bereich. Für nahezu ebenso viele Befragte steht die Überarbeitung des Sortiments im Fokus. An dritter Stelle folgen die Produktseiten, die von rund 83 Prozent der kleinen und mittleren Onlinehändler forciert werden. Damit setzen die e-KIX-Teilnehmer 2018 ähnliche Schwerpunkte wie im Vorjahr. Die eher technischen Sparten liegen wie bereits 2017 in der Befragung etwas zurück. So planen nur knapp über die Hälfte der kleineren Onlinehändler Anpassungen am Angebot der Zahlungsverfahren (54,9 %). Auf den letzten drei Plätzen liegen geplante Veränderungen in den Bereichen Service (43,9 %), Versandoptionen (43,8 %) sowie an der Verfügbarkeitsanzeige (41,1 %).

 

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cartmagnifiermenu