Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Expertise für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt
DIe EVENTS DES IFH KÖLN
3. Mai 2022

Coronabedingte Schließungen und Einschränkungen des stationären Handels haben auch der Warengruppe rund um Glas, Porzellan und Keramik (GPK) zugesetzt. Dennoch konnte die Branche von dem Rückzug in die eigenen vier Wände, dem sogenannten Cocooning, profitieren und 2021 mit einem Marktwachstum von 3,3 Prozent auf rund 6,4 Milliarden Euro abschließen – das beste Ergebnis seit 2015. Gleichwohl gilt es für den GPK-Fachhandel, in Anbetracht der sich stetig verändernden gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Realitäten, eine kontinuierliche Weiterentwicklung anzustreben. Nur so ist es möglich, sich dauerhaft gegenüber Onlineplayern, Fachmarktketten und Möbel- und Einrichtungshäusern zu behaupten.

Wertschätzung und Nachhaltigkeit Treiber bei Koch- und Tischkultur

Verschiedene Megatrends werden die GPK-Branche auch in Zukunft prägen: So geben 48 Prozent der GPK-Käufer:innen an, in Zukunft mehr Wert auf ein schönes Zuhause legen zu wollen, 36 Prozent wollen mehr kochen und 52 Prozent wollen mehr Wert auf Nachhaltigkeit legen. Themen, die prädestiniert dafür sind, vom GPK-Fachhandel aufgegriffen zu werden und mittelfristig ein enormes Potenzial darstellen. Aber wie können die Themen Wertschätzung für Kochen und Essen und Nachhaltigkeit vom GPK-Fachhandel erfolgreich besetzt und bespielt werden? Diese Frage beantwortet das IFH KÖLN in einer neuen Studie in Zusammenarbeit mit dem GPK Handelsverband Koch- und Tischkultur.

Serviceleistungen für ein wertschätzendes Einkaufserlebnis…

Wertigkeit wird im GPK-Bereich zunächst überwiegend über exklusive, kuratierte Produkte und Sortimente, eine kompetente und wertschätzende Beratung und ein edles Shopambiente hergestellt. Aber ist das wirklich genug, um GPK-Käufer:innen langfristig zu binden – auch in Abgrenzung zum Produktangebot und der hohen Convenience beim Wettbewerb? Für die 1.500 in unserer Studie befragten GPK-Käufer:innen nicht – denn diese wünschen sich mehrheitlich ein umfassendes Serviceangebot im stationären Handel, welches Ihnen ein wertiges Einkaufserlebnis garantiert und eine hohe Wertschätzung signalisiert. So wünschen sich beispielsweise 66 Prozent einen Lieferservice, 52 Prozent eine Kundenkarte, 47 Prozent einen Geschenkverpackungsservice, 37 Prozent Ratenzahlungen bzw. Kredite und 36 Prozent Wunschlisten – wertschätzende Services, die nicht jeder Wettbewerber aktuell abbildet.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von 23 ° zu laden.

Inhalt laden

... und für eine nachhaltige Lebensweise

Vielen Konsument:innen ist es wichtig, ihr Leben nachhaltig zu gestalten – das gilt insbesondere auch für den GPK-Bereich. Hochwertige, langlebige GPK-Produkte und Nachhaltigkeit, das passt offensichtlich schon sehr gut zusammen. Doch wie kann der GPK-Fachhandel auch dieses Thema möglichst umfassend und kundenfreundlich bedienen? Auch hier kommen Services ins Spiel: So wünschen sich GPK-Käufer:innen sowohl Reparatur- (69 %), Schleif- (42 %), und Leihservices (35 %), als auch Tauschbörsen (41 %) – nachhaltige Services, die die Langlebigkeit von Produkten weiter erhöhen und aktuell ebenfalls nur von wenigen Wettbewerbern angeboten werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von 23 ° zu laden.

Inhalt laden

Die genannten Services im Bereich Wertigkeit und Nachhaltigkeit bieten für GPK-Kund:innen einen der entscheidenden Mehrwerte in der Abgrenzung zu Onlinehandel, Fachmarktketten und Möbel- und Einrichtungshäusern. Von der Hälfte der aktuell im GPK-Fachhandel kaufenden Konsument:innen (50 %) wird sogar eine perspektivische Weiterentwicklung des GPK-Fachgeschäfts hin zu einem Kompetenzzentrum für Beratung und Service gefordert – ein großes Konsumentenpotenzial und gleichzeitig eine herausfordernde Aufgabe für die GPK-Branche.  

Sie wollen mehr wissen?

Die komplette Studie kann über den IFH KÖLN Shop erworben werden.

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cartmagnifiermenu