Über Uns

Login

0,00 € *
Cross-Channel

Cross-Channel

Cross-Channel ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Die Mehrheit der Konsumenten kauft heute selektiv – mal online, mal in stationären Geschäften. Immer abhängig von der Situation, dem Kaufanlass und dem Produkt. Dabei kombinieren Kunden im Rahmen ihres Cross-Channel-Informations- und Kaufprozesses unterschiedliche Vertriebskanäle.

 

Steuern Sie Ihre Vertriebskanäle richtig und verstehen Sie …

  • wie sich Ihre Kunden in Ihrem Vertriebssystem kanalübergreifend bewegen,
  • welche Cross-Channel-Effekte in Ihren Vertriebskanälen wirken und
  • welche Cross-Channel-Potenziale Sie in Ihrem Vertriebskanalsystem noch nicht ausschöpfen.

Mit individuell auf Ihre Fragestellung zugeschnitten Marktforschungsprojekten im Bereich Cross-Channel erhalten Sie wichtige Daten und Analysen für Ihren unternehmerischen Erfolg.


Info-Anfrage

Ansprechpartnerin

Das sagen unsere Kunden

Die Zusammenarbeit mit dem ECC Köln im Rahmen der Cross-Channel-Studie verlief reibungslos. Auf diesem Gebiet verfügt das ECC Köln über herausragende Kompetenz, was sich dann auch durch die interessanten Studienergebnisse bestätigte. Vielen Dank!

Telekom Shop Vertriebsgesellschaft mbH


Aktuelle Blogbeiträge zum Thema Cross-Channel

Amazons Relevanz im deutschen Handel ist allgegenwärtig. Der Onlinegigant ist nicht nur beliebter Onlineeinkaufsort, sondern auch geschätzte Informationsplattform. Der stationäre Handel kann durch Kanalexzellenz und Kundenfokus entgegenwirken.

Multi-, Cross- und Omni-Cannel sind in aller Munde. Doch wie gut erreichen diese kanalübergreifenden Strategien die Konsumenten? Führen sie wirklich dazu, dass Händler on- wie offline bei Konsumenten verankert sind? Worauf kommt es bei der Kundenbindung wirklich an? Antworten auf diese Fragen liefert eine aktuelle Kurzstudie des ECC Köln in Zusammenarbeit mit SAP Hybris.

Ob auf der Couch, unterwegs, im Büro oder im Ladengeschäft – für Foto Koch bedeutet Customer Centricity, dem Kunden in dem Kontext, in dem er sich gerade befindet, die Informationen zu liefern, die er gerade benötigt. Das sagt Foto-Koch-Geschäftsführer Thomas Görner im ECC-Interview.