Über Uns

Login

0,00 € *
IFH-Förderer

IFH-Förderer

Handelsforschung und Praxis mit langer Tradition

Das IFH Köln ist in seiner Tradition der wissenschaftlichen Handelsforschung und ihrer praxisrelevanten Anwendung verpflichtet. Die IFH-Förderer sind hierfür das zentrale Bindeglied. Auf der einen Seite mit der universitären Forschung im Seminar für Handel und Kundenmanagement (Direktor Prof. Dr. Werner Reinartz) an der Universität zu Köln und auf der anderen Seite mit praxisbezogenen Daten, Studien und Veranstaltungen von IFH Köln und ECC Köln. 

Die Mitglieder und das renommierte Präsidium der IFH-Förderer haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese Mehrwertverbindung zwischen Handelsforschung und -praxis zu fördern. Im Austausch profitieren die Mitglieder von wertvollen Branchen-Insights, einem Topnetzwerk und exklusiven Angeboten.


Werden auch Sie zum IFH-Förderer und unterstützen Sie die Handelsforschung!

Viele Weitere Informationen sowie den Zugang zu unserem Mitgliederbereich finden Sie hier.

Ansprechpartnerin IFH-Förderer

Unser Anliegen ist es Wissenschaft und Praxis miteinander zu verbinden. Werden auch Sie Förderer der Handelsforschung und profitieren Sie von vielfältigen Impulsen für die Handelspraxis.

Prof. Dr. Werner Reinartz, Direktor IFH-Förderer


Aktuelle Blogbeiträge zu den IFH-Förderern

Am 20. September 2018 fand erneut die Faszination Handel in den Räumen der Universität zu Köln statt. Bereits zum elften Mal wurden wissenschaftliche Erkenntnisse und aktuelle Praxis-Insights präsentiert und ausgetauscht. Gemeinsam gingen Referenten und Teilnehmer der Frage nach: Wem gehört der Kunde. Heute und morgen! Die Frage wurde vor dem Hintergrund des...

Am 20. September geht die Faszination Handel in die nächste Runde. Im Zentrum steht die Frage „Wem gehört der Kunde? Handel, Hersteller und Plattformen im neuen Wettbewerb“. Torsten Toeller, Geschäftsführer von Fressnapf, wird ebenfalls vor Ort sein und darüber sprechen, wie Fressnapf es schafft, den Kundezugang im digitalen Zeitalter nicht zu verlieren.

Mit der „Faszination Handel“ kehren wir am 20. September zurück in den Hörsaal der Universität zu Köln. Unter dem Titel „Wem gehört der Kunde?“ widmen wir uns beispielhaft auch dem DIY-Markt. Denn insbesondere Baumärkten gelingt es immer weniger, sich durch ein klares Profil im neuen Wettbewerbsumfeld zu behaupten. Dr. Eva Stüber zeigt in Ihrem Vortrag auf,...