Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen

Bereits seit dem Jahr 1929 agieren die IFH FÖRDERER als gemeinnütziger Verein an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis. Sie stehen für den wechselseitigen, inhaltlichen Austausch zwischen akademischer Arbeit und operativer Handelswelt. Dieser Austausch wird durch intensives Netzwerken und regelmäßigen Wissenstransfer lebendig.

Die IFH FÖRDERER haben es sich zur Aufgabe gemacht, Erkenntnisse aus der Forschung – vor allem durch ihre Nähe zum Seminar für Handel und Kundenmanagement an der Universität zu Köln – zu nutzen und diese für die Handelsbranche und ihre Stakeholder aufzubereiten. Somit profitieren IFH FÖRDERER von Grundlagenstudien, Wissensdatenbanken, Veranstaltungen und Vorträgen.

Mitglieder sind Handels- und Herstellerunternehmen, Verbände, Kammern, Dienstleister und öffentliche Institutionen. Das Präsidium der IFH FÖRDERER setzt sich aus renommierten Köpfen des Handels in Deutschland zusammen.

Unterstützen auch Sie als IFH FÖRDERER den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis und profitieren Sie dabei von zahlreichen Mehrwerten!

Präsidium

IFH-Juniorprofessur

Gemeinsam mit dem Seminar für Handel und Kundenmanagement an der Universität zu Köln hat das IFH KÖLN 2015 eine Juniorprofessur etabliert. Diese verfolgt das Ziel, die Grundlagenforschung zu fördern und den akademischen Austausch am IFH KÖLN zu stärken. Die IFH-Juniorprofessur wird unter anderem aus den Beiträgen der IFH FÖRDERER finanziert. 

Lesen Sie mehr!

IFH-Schwerpunktstudien

Veranstaltung Faszination Handel

Die jährlich im September stattfindende Veranstaltung FASZINATION HANDEL bietet Teilnehmer:innen Impulse aus Wissenschaft und Praxis. Außerdem besteht viel Raum für den gegenseitigen Austausch. IFH FÖRDERER erhalten kostenfreien Zugang.

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cartmagnifiermenu