IFH Köln Logo
Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Ihre Experten für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Studien und Marktdaten zum Kauf / Download
Studien
Daten
Spannende Projekte aus der IFH Welt
Beschreibung

Was erwartet Sie:

  • Marktvolumina Heizungen und Klimageräte 2008 bis 2012
  • Produktion, Im- und Export, Inlandsmarktverfügbarkeit
  • 13 Warengruppen – Entwicklungen, Wachstumstreiber
  • Vertriebswegeprofile, Vertriebsstrukturen 2008 bis 2012
  • 5 Vertriebsformate – Entwicklungen, Wachstumstreiber
  • Mainplayer auf Ebene der industriellen Stufe und des (Einzel-)Handels
  • Markt- und Vertriebswegeentwicklung bis 2017


Zur Studie

Wie schon nach der Wirtschafts- und Finanzkrise im Jahr 2010, hier erwarteten viele Marktteilnehmer ein deutliches Umsatzplus im deutschen Markt für Heizungen und Klimageräte (tatsächlich: +1,8 Prozent), so wurden auch im Jahr 2012 die Erwartungen von Industrie und Handel abermals enttäuscht. Statt einem auf das Plus des Vorjahres aufbauenden Ergebnis schloss der Heizungs- und Klimagerätemarkt 2012 deutlich negativ ab. Minus 4,6 Prozent betrug der doch sehr deutliche ausfallende Umsatzrückgang. Auf der Suche nach den Ursachen für diese Negativentwicklung stößt man immer wieder auf drei Aspekte:

1. Die Verbraucher zögern bei Investitionen in neue Heizungsanlagen und warten,
    bis die alten Anlagen nicht mehr funktionsfähig sind oder die Auflagen nicht
    mehr erfüllen. Stattdessen fließen Gelder für energetische Sanierungs-
    maßnahmen in andere Bereiche wie beispielsweise Bauelemente oder
  Dämmmaterialien.
2. ...

Der IFH-Branchenfokus "Heizung/Klima, Jahrgang 2013, umfasst 62 Seiten mit 36 Tabellen und Übersichten.

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cart