Über Uns

Login

0,00 € *
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Deutscher Online-Handels-Award verliehen

Datum:

Gestern Abend wurden in Düsseldorf die deutschen Top-Online-Shops von ECC Köln, Management Forum und dem HDE ausgezeichnet. Preisträger und Kongressbesucher feierten bis tief in die Nacht.

Köln, 27. Januar 2016 – Bereits zum fünften Mal wurde gestern Abend in Düsseldorf im Rahmen des Kongress Online Handel der Deutsche Online-Handels-Award verliehen. Das ECC Köln, Management Forum und der HDE zeichneten die besten Shops aus Kundensicht in insgesamt sieben unterschiedlichen Branchen aus. Basis für die Verleihung ist die neue ECC-Erfolgsfaktorenstudie in Zusammenarbeit mit dotSource, für die knapp 8.000 Kunden zu ihren Erfahrungen mit insgesamt 77 Online-Shops befragt wurden.

Neben neuen Durchstartern konnten sich auch wieder alte Hasen an der Spitze ihrer Branchen-Rankings durchsetzen. Besonders erwähnenswert: Musikhaus Thomann gewinnt bereits das fünfte Jahr in Folge den Deutschen Online-Handels-Award in der Kategorie Sport & Freizeit und erzielte branchenübergreifend in jedem Jahr einen Platz in den Top 3.

Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln zum Award: „Die Anforderungen der Kunden in Deutschland an Online-Shops sind sehr hoch, aber sie werden auch sehr gut erfüllt. Jedes der für den Deutschen Online-Handels-Award nominierten Unternehmen ist ein Gewinner. Wir spielen E-Commerce in Deutschland auf einem extrem hohen Level.“

Die Sieger im Einzelnen

Der Deutsche Online-Handels-Award wurde 2016 in insgesamt sieben unterschiedlichen Kategorien vergeben.

CE & Elektro

Im Bereich Consumer Electronics & Elektro verteidigt notebooksbilliger.de seine Spitzenposition aus dem vergangenen Jahr und setzt sich vor Apple und Conrad durch.

Heimwerken & Garten

Die Kategorie Heimwerken & Garten hat der Multi-Channel-Händler Hornbach für sich entschieden. Vorjahressieger GartenXXL landet hauchdünn dahinter auf dem zweiten Platz. Hellweg belegt Platz drei.

Fashion & Accessoires

In der traditionell hart umkämpften Branche Fashion & Accessoires hat sich GERRY WEBER durchgesetzt. Der Fashion-Online-Shop landet vor Ernsting’s Family ganz oben auf dem Siegertreppchen. Platz drei teilen sich s.Oliver und HUGO Boss.

Fast Moving Consumer Goods

Im Bereich Lebensmittel und Drogeriewaren hat das Online-Marktvolumen zwar noch deutlich Luft nach oben, die Shops sind aber bereits bestens vorbereitet. Den Deutschen Online-Handels-Award in der Kategorie FMCG gewinnt 2016 Douglas. Zooplus und mytime.de landen auf den Plätzen zwei und drei.

Generalisten

Letztes Jahr noch auf Platz zwei, setzt sich 2016 Amazon wieder an die Spitze des Rankings in der Kategorie Generalisten und gewinnt den Deutschen Online-Handels-Award 2016 vor GALERIA Kaufhof und HSE24.

Sport & Freizeit

Bereits das fünfte Mal in Folge kann Musikhaus Thomann die Kategorie Sport &  Freizeit für sich entscheiden. Intersport und Nike teilen sich Platz zwei.

Wohnen & Einrichten

In der Kategorie Wohnen & Einrichten kann sich ein Top 3-Neuling an die Spitze setzen. Der Online-Shop von Westwing gewinnt den Deutschen Online-Handels-Award 2016. Dänisches Bettenlager sichert sich Platz zwei und IMPRESSIONEN landet auf dem dritten Rang.

Wörter der Meldung:  441
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 3.147

Sie haben Fragen zur Pressemitteilung?

Wenden Sie sich gerne an uns unter:

T +49 (0) 221 943607-23
presse(at)ifhkoeln.de