Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Das IFH Köln verliert mit Karl-Erivan Haub einen seiner prominentesten Förderer. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und seiner Familie.

Kein Online-Shop wird so häufig angesteuert und ist so stark im Relevant Set der Konsumenten verankert wie Amazon. Wir nehmen die Feldzüge des Onlinegiganten unter die Lupe.

Dieses Mal im Heft: Wir blicken in die Zukunft des Onlinehandels, die Amazon-Offensive, Wilhelm Weischer von BabyOne im Interview u. v. m. Jetzt reinlesen!

Die digitale Disruption hat den Handel fest im Griff. Innovative Technologien und die fortschreitende Digitalisierung von Daten, Prozessen und Services stellen Händler vor Herausforderungen, bieten aber vor allem Möglichkeiten, sich dem ständigen Wandel zu stellen. Lesen Sie, wie Sie Ihre „Digital Fitness“ ermitteln und Ihr Geschäftsmodell optimieren können.

Der Kampf um die Aufmerksamkeit der Kunden ist hoch. Deswegen dreht sich das kommenden ECC-Forum am 12. April in Köln rund um das Thema „Neue Wege zum Kunden“. Im Interview haben wir uns vorab mit Philipp Scharlau von unserem Eventpartner Shopware über die Relevanz innovativer Technologien bei der Produktpräsentation und Kundenansprache unterhalten.

„Neue Wege zum Kunden“ – das ist das Motto des nächsten ECC-Forums am 12. April 2018 in Köln. Mit Edmund Frey von unserem Eventpartner SAP Hybris haben wir vor dem Event unter anderem darüber gesprochen, ob weitere Touchpoints in der Customer Journey der Konsumenten sinnvoll sind und welche Rolle Roboter in Zukunft spielen werden.

Am 12. April findet das nächste ECC-Forum in Köln statt. Auf der Agenda steht das Thema „Neue Wege zum Kunden“. Wir haben im Vorfeld mit Katja Albrecht von unserem Eventpartner ecx.io darüber gesprochen, welche Rolle Influencer und Personalisierung für eine erfolgreiche Kundenansprache spielen.

Am 12. April findet das nächste ECC-Forum rund um „Neue Wege zum Kunden“ in Köln statt. Auch Dr. Kai Hudetz steht auf der Bühne und stellt neue Customer Insights des ECC Köln zum Thema „Alexa, Bibi und Co.“ vor. Im Interview gibt er einen ersten Vorgeschmack auf das, was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim ECC-Forum erwartet.

Meistgelesen

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...