Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Der Uhren- und Schmuckeinzelhandel steckt mitten in der umsatzstärksten Zeit des Jahres. Der Blick auf die Ergebnisse des aktuellen Betriebsvergleiches für die Uhren- und Schmuckbranche des IFH Köln zeigt jedoch: Im vergangenen Jahr musste die Branche ein erneutes Umsatzminus von knapp fünf Prozent hinnehmen. Lesen Sie, was das laufende Jahr verspricht und wie das...

Wie wird sich der Umsatz des stationären Einzelhandels zukünftig entwickeln? Die IFH-Kaufkraftkennziffern zeigen: Bei allen Sortimentsbereichen des langfristigen Bedarfs wird es bundesweit gesehen Verkaufsflächenüberhänge geben. Aber: Je nach Region und Branche gibt es große Unterschiede. Lesen Sie, wie breit das Spektrum z. B. im Bereich Sportartikel ist.

Spielwaren dürfen unter vielen Weihnachtsbäumen nicht fehlen. Die Bilanz des Spielwarenhandels fiel für 2014 sehr gut aus. So konnten die Umsätze der Branche im vergangenen Jahr um 6,8 Prozent auf 7,7 Milliarden Euro gesteigert werden. Lesen Sie, wie die Prognose für 2015 ausfällt und wie der Spielwaren-Fachhandel aktuell dasteht.

Innovationen spielen seit jeher eine wichtige Rolle, um Alleinstellungsmerkmale zu schaffen und sich im Wettbewerb zu behaupten – das gilt im Zeitalter der Digitalisierung mehr denn je, für den Handel wie für die gesamte Wirtschaft. Wie sich Händler und Hersteller mithilfe von Innovationen erfolgreich positionieren können und welche Fallstricke es dabei zu beachten gilt, zeigt...

Täglich flattern viele interessante Newsletter in unsere digitalen Briefkästen. Viele Meldungen sind spannend, einige trivial und manche regen eher zum Kopfschütteln an. So auch heute Morgen wieder, als gleich zwei Meldungen Ranglisten von Fashion-Händlern verkündeten. In der Online-Ausgabe der Textilwirtschaft sind Zahlen einer aktuellen Studie zu lesen, nach denen Zalando...

Im vergangenen Jahr entfielen rund 46 Prozent des Online-Umsatzes mit Gütern des täglichen Bedarfs (FMCG) auf den Teilmarkt Lebensmittel, Wein, Delikatessen. Damit ist der Anteil dieses Segmentes am gesamten FMCG-Online-Markt im Vergleich zu 2014 um rund vier Prozent geschrumpft.

Keine Entwicklung hat den Handel so schnell und so grundlegend verändert wie die Digitalisierung – auch die Schuhbranche ist davon ausgenommen. Der Siegeszug von Zalando hat die Branche aufgeschreckt: immer mehr stationäre Schuhhändler, allen voran die großen Filialisten, bieten ihre Produkte online an. Nach Schätzungen des IFH Köln werden 2015 in Deutschland Schuhe im Wert von...

Die DIY-Branche verändert sich rasant: E-Commerce, Demografie und Konsolidierung sind nur einige Faktoren, die die Branche aktuell stark beeinflussen. In diesen turbulenten Zeiten benötigen Händler und Hersteller verstärkt zuverlässige Antworten auf Fragen zu Marktentwicklung und Konsumentenverhalten.

Meistgelesen

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.