Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Wer sind Deutschlands beste Online-Shops? Wie punkten sie bei ihren Kunden? Was können andere Shops von den Top-Performern lernen? Antworten auf diese Fragen liefert das ECC Köln in Zusammenarbeit mit dotSource mit der Untersuchung „Customers‘ Choice – Beste Online-Shops“. Auf Basis der Ergebnisse wurde gestern Abend der Deutscher Onlinehandel-Award verliehen.

In kaum einem anderen Land wird so viel über die Nutzung personenbezogener Daten debattiert wie in Deutschland. Das das aktuelle Consumer Barometer von IFH Köln und KPMG nimmt unter die Lupe, worauf Konsumenten beim Thema Datenschutz besonders achten.

Im deutschen Sportmarkt können 15 von 19 Warengruppen im vergangenen Jahr ein Umsatzplus verbuchen. Besonders erfreulich sind die Winter-Warengruppen aufgefallen. Auch der Wanderschuhumsatz legt 2017 um 5,7 Prozent zu, wie der neue „Branchenfokus Sport 2018“ von IFH Köln und BBE Handelsberatung zeigt.

Der Schutz vor Einbrüchen und Co. ist auch für Apotheker ein wichtiger Aspekt. Wie diese die Sicherheitsstandards in ihrer Apotheke bewerten und welche Maßnahmen zum Einsatz kommen, nimmt der aktuelle APOkix des IFH Köln unter die Lupe.

Getreu dem Motto „my home is my castle“ macht es der Mehrheit der Deutschen Spaß, ihrem Zuhause regelmäßig einen neuen Look zu verschaffen – für viele ist Einrichten sogar zu einem richtigen Hobby geworden. Bemerkenswert: Dies ist bei den jüngeren und digital-affinen Konsumenten besonders stark ausgeprägt. Das zeigt die Studie „Auf Zukunft eingerichtet“ von KPMG und IFH Köln.

Im Möbelmarkt können die Fachhändler ihren Marktanteil 2017 zusammen auf knapp 78 Prozent verbessern. Wie sich die einzelnen Vertriebswege, Warengruppen und der Gesamtmarkt entwickeln, nimmt der aktuelle „Branchenfokus Möbel“ unter die Lupe.

Digitale Rezeptsammelstellen sind seit Längerem ein Thema, das die Gesundheitsbranche sowie die Apotheken vor Ort bewegt. In seiner Januar-Befragung widmet sich der APOkix des IFH Köln diesem aktuellen und spannenden Thema und untersucht, wie deutsche Apothekenleiterinnen und -leiter digitale Rezeptsammelstellen bewerten.

2017 überschreitet der Kernmarkt mit Schutzanzügen, Schutzjacken, Hosen, Latzhosen, Schürzen, Kitteln und sonstiger Schutzkleidung erstmals die Umsatzschwelle von einer Milliarde Euro. Wie sich die einzelnen Warengruppen entwickeln und welche Rolle Berufsbekleidung auch für private Konsumenten spielt, nimmt der aktuelle „Branchenfokus Berufsbekleidung“ unter die Lupe.

Meistgelesen

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...