Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

OTC-Arzneimittel werden seit Inkrafttreten des GKV-Modernisierungsgesetzes im Jahr 2004 nicht mehr von den Regelungen der Arzneimittelpreisverordnung erfasst. Apotheken können seitdem ihre OTC-Preise in eigener Regie kalkulieren. Grund genug für den APOkix, die monatliche Umfrage unter Apothekenleiterinnen und -leitern, dieses Thema unter die Lupe zu nehmen.

Herausforderung Produktinformationen

Autorin: Lucia Dirkes | Datum:

Die Verwaltung und Erstellung von Produktdaten zählen zu den zentralen Herausforderungen für Händler. Dies hat der letzte Workshop der Reihe „Digitalisierung und technologische Herausforderungen“ im Rahmen der Dialogplattform Einzelhandel gezeigt.

Andrea Anderheggen, Gründer & CEO von Shopgate, hat im Anschluss an das 29. ECC-Forum mit Sabine Buschmann über Apps als Kundenbindungsinstrument gesprochen. Erfahren Sie mehr im Video.

Es ist Frühling. Und mit den ersten Sonnenstrahlen und beständigeren Temperaturen steigen viele deutsche Konsumenten wieder auf das Fahrrad. Doch nicht nur Radsportbegeisterte holen ihr Sportgerät aus dem Keller. Der neue Branchenfokus Fahrräder des IFH Köln und der BBE Handelsberatung zeigt, dass auch neue Zielgruppen und der anhaltende E-Bike-Boom für die wachsende Nachfrage...

Im Interview mit Dr. Kai Hudetz im Rahmen des 29. ECC-Forums spricht Olaf Schlüter (Bereichsleiter E-Commerce Productmanagement & User Experience) über OTTOs Verständnis von Customer Engagement.

Streit um Streitbeilegung

Autor: Rolf Becker | Datum:

Die EU-Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) ist erst kürzlich an den Start gegangen und führt schon zu Streit, nämlich einem Rechtsstreit. Den gab es zwischen zwei Uhrenhändlern, die um die Pflicht zur Setzung eines Links auf besagte Plattform stritten. ECC-Club-Mitglied Rechtsanwalt Rolf Becker, Partner bei WIENKE & BECKER – KÖLN erläutert die strittigen...

Immer mehr Online-Pure-Player sind mit stationären Konzepten in den deutschen Innenstädten anzutreffen. Dr. Kai Hudetz und Christina Bunnenberg sprechen im Video über die Motive, die unterschiedlichen Konzepte und die Konsequenzen für den stationären Handel.

Der DIY-Markt in Deutschland kann auch 2015 wachsen und erreicht ein Volumen von rund 229 Milliarden Euro. Auf Vertriebsebene gab es zuletzt Bewegung: Handwerk und Distanzhandel konnten ihre Marktanteile ausbauen, die Bau- und Heimwerkermärkte haben dagegen verloren.

Meistgelesen

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.