Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Pflegeprodukte und Kosmetika zählen zu den üblichen Bestandteilen des Ergänzungssortiments einer Apotheke. Welcher Stellenwert Pflegeprodukten und Kosmetika in Apotheken aktuell eingeräumt wird und welche zukünftigen Entwicklungen diesbezüglich zu erwarten sind, untersucht die Mai-Erhebung des APOkix.

Die Digitalisierung verändert den Handel – das ist bekannt. Doch die vermeintlichen Konsequenzen, die aus dieser Veränderung resultieren, werden häufig verkürzt und allgemeingültig dargestellt. Vielfach heißt es: „Der traditionelle Einzelhandel stirbt“ oder „Amazon verdrängt den Einzelhandel komplett“. Die Realität hingegen ist deutlich vielschichtiger. Wir befassen uns in...

Die private Nachfrage stimuliert die Gesamtwirtschaft in Deutschland nachhaltig und stetig. Sichere Arbeitsplätze und fehlende Alternativen bei der Geldanlage für die eher risikoscheuen Verbraucher hierzulande lassen die Ausgaben aktuell stark in Richtung Konsum fließen. Das wirkt sich auch 2016 erkennbar positiv auf die Umsatzentwicklung der Konsumgütermärkte aus.

Wie gelingt es, Kundenzentrierung im Onlinelebensmittelhandel zu leben? Welche besonderen Herausforderungen kommen dabei auf Anbieter zu? Darüber haben wir im Rahmen des 31. ECC-Forums mit Eberhardt Weber, Geschäftsführer von Lieferladen.de, gesprochen.

Der e-KIX nimmt in diesem Monat den Brexit und dessen Auswirkungen auf den Onlinehandel in den Blick. Die Mehrheit der befragten Onlinehändler wagt bereits den Schritt über die Grenze und bietet ihre Waren auch im Ausland an. Vor dem Ausstieg der Briten aus der Europäischen Union fürchtet sich dabei nur ein geringer Anteil der international agierenden e-KIX-Teilnehmer.

Der Fahrradmarkt in Deutschland kann 2016 erneut wachsen und erreicht mit 3,2 Milliarden Euro ein neues Rekordvolumen. Der positive Jahresabschluss mit einem Plus von 4,6 Prozent ist auf ein Marktsegment zurückzuführen: E-Bikes. Das zeigt der neue „Branchenfokus Fahrräder 2017“ von IFH Köln und BBE Handelsberatung.

Gesetzesänderung 01.01.2018 zur Gewährleistung

Autor: Rolf Becker | Datum:

Ein paar Jahre hat es schon gebraucht, doch jetzt haben Bundestag und Bundesrat das neue Gewährleistungsrecht als Gesetz verabschiedet. Die Änderungen zielen vor allem auf das Werkvertragsrecht und dort die Einbau- und Ausbaufälle. Was genau dies für Händler bedeutet, erklärt Rechtsanwalt Rolf Becker im aktuellen ECC-Rechtstipp.

Multi-, Cross- und Omni-Cannel sind in aller Munde. Doch wie gut erreichen diese kanalübergreifenden Strategien die Konsumenten? Führen sie wirklich dazu, dass Händler on- wie offline bei Konsumenten verankert sind? Worauf kommt es bei der Kundenbindung wirklich an? Antworten auf diese Fragen liefert eine aktuelle Kurzstudie des ECC Köln in Zusammenarbeit mit SAP Hybris.

Meistgelesen

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...