Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Dr. Eva Stüber

  • E e.stueber(at)ifhkoeln.de
  • Dr. Eva Stüber ist Mitglied der Geschäftsleitung des IFH Köln. Sie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Fragestellungen des Cross-Channel-Managements sowie der Digitalisierung im Handel und Innovationen.

Zum neunten Mal in Folge stehen die Zeichen beim Onlinehändler OTTO auf Wachstum. Um diesen Trend auch fortzuführen, nimmt das Hamburger Unternehmen nun jährlich 100 Millionen Euro zur Weiterentwicklung seines Marktplatzes und Implementierung digitaler Technologien in die Hand. Dr. Eva Stüber traf Marc Opelt, Vorsitzender des Bereichsvorstands OTTO, auf dem OTTO Campus, zum...

Der schwindende Kundenzugang im digitalen Zeitalter stellt eine große Herausforderung für etablierte Baumarktkonzepte dar. Um weiterhin erfolgreich am Markt zu bleiben, braucht es auch im Baumarktbereich neue Handelskonzepte. Das haben die Hamburger Philipp Möller und Stefan Diers verstanden und "HORST" ins Leben gerufen.

Die Kundenzufriedenheit ist gerade im Fashion-Einzelhandel noch ausbaufähig. Neue Konzepte sind daher gefragter denn je. Die OTTO-Tochter bonprix hat sich dieser Herausforderung angenommen und Anfang des Jahres einen Pilotstore in Hamburg eröffnet. Mit „fashion connect“ werden die klassischen Pain Points des Fashion-Einzelhandels durch technische Innovationen geschickt behoben.

Amazon dominiert den deutschen Onlinehandel und beeinflusst immer mehr Kaufentscheidungen. Konsumenten nutzen den Onlinegiganten neben dem Kauf zunehmend auch für die Produktrecherche. Welche Handlungsoptionen bleiben da für andere Anbieter? Wie Händler es schaffen können, trotzdem ins Relevant Set von potenziellen Kunden zu gelangen, zeigt zum Beispiel AboutYou.de.

Wir haben mit Olaf Schlüter, Bereichsleiter E-Commerce, Product Management & User Experience Design bei OTTO, über den Einsatz und die Herausforderungen von künstlicher Intelligenz gesprochen.

Höher, schneller, weiter – wer als Unternehmen heute von den Kunden wahrgenommen werden möchte, muss sich schon was Besonderes einfallen lassen. Doch was bringen aufwendige Influencer Events wie die ABOUT YOU Awards der Otto-Tochter wirklich? Wir haben bei den Konsumenten nachgefragt.

Beim Blick auf die DIY-Branche wird vielfach das schwere Los einer derart heterogenen Branche deutlich: So vielfältig wie das im Baumarkt gehandelte Sortiment ist nämlich auch die Branchenstruktur. Um in diesem Kontext die Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells „Baumarkt“ bewerten zu können, haben wir die Marktstruktur mit der HSH Nordbank genauer unter die Lupe genommen.

Über die Amazonisierung des Konsums haben wir in diesem Jahr viel gesprochen: Bereits knapp die Hälfte der deutschen Onlineumsätze, die laut Branchenreport Onlinehandel 2018 im Jahr 2017 57,6 Milliarden Euro betrugen, läuft über Amazon – Tendenz steigend. In Branchen wie Freizeit & Hobby oder CE & Elektro ist die Onlinedominanz von Amazon sogar noch deutlich stärker ausgeprägt....

Meistgelesen

Dr. Eva Stüber

  • E e.stueber(at)ifhkoeln.de
  • Dr. Eva Stüber ist Mitglied der Geschäftsleitung des IFH Köln. Sie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Fragestellungen des Cross-Channel-Managements sowie der Digitalisierung im Handel und Innovationen.

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

Wo setzen Smartphone-Besitzer mobile Geräte außer Haus ein? Und was animiert Smartphone-Besitzer tatsächlich zum Kauf? Diese neue Kurzstudie des ECC Köln in Zusammenarbeit mit CoreMedia, IBM und T-Systems Multimedia Solutions nimmt das Verhalten von Smartphone-Besitzern unter die Lupe und zeigt, worauf sich Händler einstellen müssen.