Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Mailin Schmelter

Amazon, Facebook, Uber – digitale Plattformen sind bei der Mehrheit der Konsument*innen angekommen. Ein Grund dafür: Plattformen steuerten bereits vor dem digitalen Zeitalter Interaktionen und Transaktionen. Die Digitalisierung hat dieses Geschäftsmodell radikal verändert und auf eine neue Ebene gehoben.

Die aktuelle Payment-Studie von ECC Köln und Concardis zeigt einen positiven Effekt bargeldloser Zahlungen auf Umsatz und Neukundenanteil. Digitales Payment steigert die Bonhöhen bei 43 Prozent der befragten KMU und kontaktlose Zahlungen können Prozesse im Weihnachtsgeschäft beschleunigen.

Mit dem Projekt „Flexibles digitales Lernen – Netzwerk Handel (FlexNet Handel)“ von zbb, IFH Köln und weiteren Verbundpartnern gilt es, digitale Lernangebote im kleinen und mittelständischen Handel (KMU) auf den Weg zu bringen und zu erweitern. Erste Details zum Projekt und zu konkreten Maßnahmen erhalten Sie im folgenden Beitrag.

Meistgelesen

Mailin Schmelter

Für den Handel wird es immer herausfordernder, Konsumenten nachhaltig zu begeistern. Traditionelle Erfolgstreiber wie Preis und Sortiment können nicht länger alleiniges Differenzierungsmerkmal sein. Services kommen eine größere Bedeutung zu. Aus diesem Grund widmet sich die ECC-Club-Studie 2017 der Rolle von Services aus Konsumentensicht.

Viele B2B-Unternehmen stehen vor der Frage, ob sich eine Marktplatzanbindung für sie lohnt und welcher Marktplatzanbieter dafür am besten geeignet wäre. Das neue Positionspapier des ECC Köln, „B2B-Marktplätze – Eine Übersicht relevanter Player und ihrer Eigenschaften“, liefert spannende Insights für Unternehmen, die sich mit B2B-Onlinemärktplatzen auseinandersetzen.