Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Jalina Maaßen

Onlineshopping gehört für viele Konsument*innen zum Alltag dazu, denn es ist bequem, geht schnell und ist jederzeit möglich. Den typischen Wocheneinkauf tätigen immerhin schon 8,5 Prozent via Onlinebestellung. Inwiefern sich dies auf die Kaufentscheidung auswirkt, lesen Sie hier.

Digitale Plattformen wie Amazon, Facebook & Co. sind in aller Munde. Wie es gelingen kann den Plattformgedanken für den stationären Handel und die Vitalisierung von Innenstädten zu nutzen, erklären Kai Uwe und Markus Kapler, Geschäftsführer der Locamo GmbH & Co.KG im Interview mit Jalina Maaßen.

Anlässlich der Jubiläen des IFH Köln (90 Jahre) und des Handelsverbands Deutschland (100 Jahre) haben wir mit Josef Sanktjohanser, Präsident des HDE und Präsident der IFH-Förderer, über zukunftsrelevante Handelsthemen gesprochen.

Wie schafft man es im Zeitalter der Digitalisierung Kunden zu gewinnen und langfristig an sich zu binden? Wie gelingt es, durch digitale Tools Prozesse zu vereinfachen und so mehr Zeit für die Beratung des Kunden zu haben? Diesen und weiteren Fragen widmete sich die POS connect Messe vom 12. bis zum 13. März in München.

Wir haben mit Olaf Schlüter, Bereichsleiter E-Commerce, Product Management & User Experience Design bei OTTO, über den Einsatz und die Herausforderungen von künstlicher Intelligenz gesprochen.

Unzählige Lebensmittel werden jedes Jahr weggeschmissen, häufig sogar noch bevor sie überhaupt im Geschäft landen. Warum das Aussehen der Lebensmittel so eine große Rolle beim Kauf spielt und wie sich dieses Verhalten möglicherweise verändern lässt, lesen Sie hier.

Prof. Dr. Werner Reinartz (Direktor der IFH-Förderer) spricht im Interview mit der Lebensmittel Zeitung über den Erfolg von Non-Food Discountern. Wie sich diese auch in Zukunft behaupten können, erfahren Sie hier.

In der DIY-Branche dominiert der stationäre Anteil am Gesamtmarktvolumen weiterhin deutlich. Jedoch zeigen sich bereits erste Tendenzen in Richtung online, wie ein 360°-Blick auf Kunden, Markt und Wettbewerb im DIY zeigt: Stationäre Käufer von Baustoffen sind den Versand der Ware nach Hause bereits gewohnt.

Meistgelesen

Jalina Maaßen

Amazons Relevanz im deutschen Handel ist allgegenwärtig. Der Onlinegigant ist nicht nur beliebter Onlineeinkaufsort, sondern auch geschätzte Informationsplattform. Der stationäre Handel kann durch Kanalexzellenz und Kundenfokus entgegenwirken.

Dank vermehrter Cross-Channel-Angebote verschmelzen Informations- und Kommunikationskanäle zunehmend miteinander. Wie Händler die Produktsuche in ihrem Online-Shop vereinfachen können und wie sich die Aufmerksamkeit der Konsumenten gezielt lenken lässt, lesen Sie hier.