Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Uwe Krüger

Der Aufschwung in der Fahrradbranche bleibt auch 2018 auf hohem Niveau. Mit einem Plus von 15,8 Prozent erreichen E-Bikes, Cityräder und Co. einen Umsatz von 4,18 Milliarden Euro und knacken damit erstmals die Schwelle von vier Milliarden Euro, wie der neue „Branchenfokus Fahrräder“ von IFH Köln und BBE Handelsberatung zeigt. Welche Modelle besonders beliebt sind und wie sich...

Während die Luft für Einrichtungsmärkte insgesamt dünner wird, entwickelt sich auch der Markt für Haus- und Heimtextilien rückläufig. So fällt das Umsatzvolumen mit Teppichen, Matratzen und Co. 2018 auf 9,52 Milliarden Euro und muss damit ein Minus von 0,6 Milliarden Euro (- 6 %) verkraften, wie der neue „Branchenfokus Haus- und Heimtextilien“ von IFH Köln und BBE...

Der Markt für Möbel verzeichnet auch 2018, wie bereits im Vorjahr, Umsatzrückgänge. So wurden im vergangenen Jahr knapp 20 Milliarden Euro für neue In- und Outdoormöbel ausgegeben, was einem Minus von 1,3 Prozent entspricht. Das zeigt der neue „Branchenfokus Möbelhandel“ von IFH Köln und BBE Handelsberatung.

Musik hat in Deutschland einen hohen Stellenwert. Das belegen auch die neuen IFH-Zahlen zum Markt für Musikinstrumente. Ersten Hochrechnungen zur Folge erreicht der Gesamtmarkt in Deutschland 2018 ein Volumen von 1,1 Milliarden Euro. Getrieben wurde das erneute Wachstum nicht etwa durch den Zuwachs an neuen Musikern, sondern u. a. von der Spielintensität und -häufigkeit.

Der Markt für Bürowirtschaft konnte 2017 mit einem Plus von 3,3 Prozent erneut zulegen und erreicht ein Gesamtvolumen von 54,3 Milliarden Euro. Ein Blick auf diese Teilmärkte zeigt eine unterschiedliche Entwicklung: So erreicht Büroausstattung und -bedarf 2017 ein Volumen von 15,9 Milliarden Euro, mit PCs und Software werden 38,4 Milliarden Euro umgesetzt.

54,3 Milliarden Euro werden 2017 für Bürowirtschaft mit den Einzelmärkten Büromöbel, PBS-Artikel und PC/Software ausgegeben. Damit kann die Branche ein Plus von 3,3 Prozent verbuchen. In der EU sieht die Entwicklung von Büromöbeln, PBS-Artikeln sowie Büroausstattung und -bedarf deutlich dynamischer aus. Das zeigt der neue „Branchenfokus Bürowirtschaft“.

Knapp 5,4 Milliarden Euro werden 2017 für Wandleuchten, Schreibtischleuchten, Glühlampen und Co. ausgegeben, wie der neue „Branchenfokus Leuchten & Lampen“ zeigt. Ein Blick auf den Vertrieb im Leuchtenmarkt macht deutlich: Online wird ähnlich wie im Konsumgüterhandel insgesamt wichtiger, aber es ist aktuell noch viel Luft nach oben.

Die Erfolgsgeschichte der E-Bikes geht auch 2017 weiter. So können die Fahrräder mit Elektroantrieb ihren Umsatz im Vergleich zu 2016 um knapp 21 Prozent steigern und sind damit wichtigster Markttreiber in der Fahrradbranche. Wie sich die einzelnen Warengruppen und Vertriebswege entwickeln, nimmt der aktuelle „Branchenfokus Fahrräder“ unter die Lupe.

Meistgelesen

Uwe Krüger

Der Markt für Elektro-Hausgeräte wird nach wie vor vom Fachhandel dominiert. Ein Blick in die Zukunft zeigt jedoch, dass die Hausgerätedistribution vor neuen Herausforderungen steht. Der Online-Vertrieb ist längst zum Milliardengeschäft geworden. Seit 2010 ist der Online-Handel mit Elektro-Hausgeräten insgesamt um 17,5 Prozent pro Jahr gewachsen.

Die seit längerem nicht gerade von Erfolg verwöhnte Branche für Glas, Porzellan, Keramik (GPK) und Hausrat hat 2014 ein kräftiges Umsatzplus von 3,2 Prozent generiert. Das Gesamtmarktvolumen steigt auf 5,92 Milliarden Euro. Das zeigt der aktuelle „Branchenfokus GPK/Hausrat“ des IFH Köln. Derzeit steht die Branche überraschend gut da, besonders vor dem Hintergrund, dass GPK und...