Über Uns

User login

0,00 € *
Blog

Blog

Mit Sebastian Bomm, Director User Experience & Customer Intelligence bei ROSE Bikes, haben wir über die Nutzung und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Unternehmenskontext gesprochen. In Teil 1 der Serienreihe sprechen wir über das Thema Datenschutz und wie dieses Kund*innen aber auch Mitarbeiter*innen tatsächlich noch beeinflusst.

In der sich immer schneller verändernden Welt ist Kundenzentrierung zur elementaren Ausgangsbasis geworden. Und dabei geht es nicht nur darum, mit Konsument*innen in Kontakt zu sein. Alle Aktivitäten bis hin zum Geschäftsmodell an ihnen auszurichten, ist mittlerweile essentiell für erfolgreiches Handeln. Grundvoraussetzung dafür ist allerdings, überhaupt zu wissen, wer die...

Wie steht es um den deutschen Onlinelebensmittelhandel? Vor dem Hintergrund aktueller Meldungen ist dies eine der meist diskutiertesten Fragen der Lebensmittelbrache. Die neue IFH-Studie „Lebensmittel online – heute und 2030“ bringt Klarheit in die Diskussion: Auf Basis einer 360°-Betrachtung von Markt, Wettbewerb und Einkaufsverhalten wird deutlich, wie es um das...

Wie schafft man es, dem Handlungsdruck im Spannungsfeld von Städten, Handel und Co. angesichts des stetigen Strukturwandels entgegen zu treten? Auch dieses Jahr standen bei VITAIL ’20 wieder viele Fragen rund um die Suche nach praxisorientierten Lösungen für Standorte im Fokus. Am 23. Januar trafen sich die diesjährigen Teilnehmer in Langenfeld.

Es scheint, als würde sich Europa in Sachen Künstlicher Intelligenz in Zukunft mit der Rolle des Anwenders zufriedengeben müssen. Im zweiten Teil unseres Interviews mit Achim Himmelreich, Global Head Consumer Engagement bei Capgemini, sprechen wir daher über den internationalen Wettbewerb und warum die DSGVO hierbei als gesamtvolkswirtschaftliche Bedrohung gesehen werden muss.

Hinweispflicht bei Herstellergarantien

Autor: Rolf Becker | Datum: 22.01.2020

Das LG Bochum hat entschieden, dass ein Online-Händler im Rahmen seines Angebots auf bestehende Herstellergarantien hinweisen muss. Damit müssten Garantieinformationen unabhängig davon erteilt werden, ob mit der Garantie geworben wird. ECC-Clubmitglied Rechtsanwalt Rolf Becker erläutert die möglichen Folgen dieser Entscheidung, die nicht die einzige zu diesem Bereich ist.

Verschiedene Branchen, verschiedene Geschäftsfelder und dennoch die gleichen Herausforderungen: Unter dem Motto „Leidenschaft, die verbindet“ wurde der ECC-Club vor 15 Jahren ins Leben gerufen, um echte Macher zusammenzubringen. Heute ist der ECC-Club eine der größten E-Commerce-Communities und vereint Händler, Hersteller sowie Dienstleister unter einem Dach.

Am 25. und 26. März öffnet das ECC FORUM wieder seine Türen. Auch in diesem Jahr wieder als Eventpartner mit dabei: Adobe (Magento). In Vorbereitung auf DAS Event für Handel im digitalen Zeitalter haben wir vorab mit Barbara Lopez-Diaz von Adobe (Magento) gesprochen. Sie hat uns unter anderem verraten, warum Customer Journey Management so ein wichtiges Thema ist und warum sich...

Meistgelesen

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.