Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Im deutschen E-Commerce sorgen sie noch immer für die beste Conversion: Rechnungskauf und Lastschrift. Deren Ausfallquote (Nichtzahlung) liegt – je nach Warenkorb – bei zwei bis drei Prozent. Viele Payment- und/oder Inkasso-Dienstleister bieten hierfür „Rund-um-Sorglos-Pakete“ im Sinne eines Forderungsverkaufs bzw. einer Abtretung an. Dem gegenüber steht die klassische Variante...

Für jeden dritten APOkix-Teilnehmer steht die Klärung zur Regelung der Apothekennachfolge in den nächsten fünf Jahren an. Die Mai-Ausgabe des APOkix beleuchtet daher das Thema Apothekennachfolge und untersucht, inwieweit sich Apothekenleiterinnen und -leiter mit der Regelung der Apothekennachfolge auseinandersetzen und mit welchen Schwierigkeiten sie dabei zu kämpfen haben.

Im digitalen Zeitalter werden klassische Handelsfunktionen wie die Aggregation von Angebot und Nachfrage zunehmend durch digitale Plattformen bestimmt. Denn digitale Plattformen sind schlicht besser und kostengünstiger in der Lage, effiziente Marktmechanismen zu gewährleisten. So wird für 52 Prozent der Beschaffer mindestens ein wichtiges Beschaffungskriterium von Marktplätzen...

Bereits zum zehnten Mal öffnete real.de die Türen des Kölner RheinEnergie-Stadions und lud Onlinehändler, Hersteller und Brancheninsider ein, um sich über die neuesten Trends im E-Commerce zu informieren und auszutauschen. Über 100 Aussteller und rund 1800 Besucher waren vor Ort. Speaker wie Michael Atug, Hannes Altmann, Claudia Studtmann, aber auch Sabrina Mertens, Leiterin...

Die EU-Kommission hatte im April 2016 Änderungen zu mehreren Verbraucherrichtlinien vorgeschlagen. Jetzt ist das Paket geschnürt und die neuen Regelungen wurden vom EU-Parlament verabschiedet. Wenn der EU-Rat zugestimmt hat, gilt eine zweijährige Übergangszeit. ECC-Club-Mitglied Rechtsanwalt Rolf Becker, Partner bei WIENKE & BECKER - KÖLN informiert über die anstehenden...

Kunden mithilfe von Personalisierung relevante Inhalte und Produkte zu präsentieren, ist keine neue Erfindung des E-Commerce. Jedoch scheitern Onlinehändler häufig noch an der Basis: der Verfügbarkeit von Kundendaten, weiß Wanda Cadigan, VP Global Sales, Commerce bei unserem ECC-Club-Mitglied Sitecore. Warum ein digitales Kundenerlebnis grundsätzlich auf drei Säulen beruht,...

Knapp 1.300 Milliarden Euro realisierte der B2B-E-Commerce in Deutschland im Jahr 2018. Damit stieg das Umsatzvolumen seit 2012 um rund 430 Milliarden Euro. Eine stolze Summe, die neben der Dominanz von EDI im B2B-Bereich nicht zuletzt auf deutliche Wachstumsimpulse aus dem Vertrieb über Websites, Onlineshops und Marktplätze zurückgeht. Der folgende Artikel stellt Ihnen einige...

Zum neunten Mal in Folge stehen die Zeichen beim Onlinehändler OTTO auf Wachstum. Um diesen Trend auch fortzuführen, nimmt das Hamburger Unternehmen nun jährlich 100 Millionen Euro zur Weiterentwicklung seines Marktplatzes und Implementierung digitaler Technologien in die Hand. Dr. Eva Stüber traf Marc Opelt, Vorsitzender des Bereichsvorstands OTTO, auf dem OTTO Campus, zum...

Meistgelesen

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.