Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Vom 19. bis 21. Februar fand die diesjährige LogiMAT in Stuttgart statt. Wir waren mit dem ECC-Club vor Ort und haben geschaut, welche Trends und Entwicklungen für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement von den Ausstellern präsentiert wurden. Eines wurde schnell deutlich: Digitale Technologien gewinnen auch hier rasant an Relevanz.

Auch wenn sich die Zahlungspräferenzen der Konsumenten 2018 weiter stabilisieren, ist der Markt nach wie vor in Bewegung, wie die ECC-Paymentstudie Vol. 23, eine Zusammenarbeit des ECC Köln mit Prof. Dr. Malte Krüger, zeigt. Neue Anbieter – zuletzt Google Pay und Apple Pay – drängen auf den Markt und gerade die umsatzstarken und zukunftsrelevanten Zielgruppen der Heavy...

Die Relevanz des Onlinehandels wächst branchenübergreifend stetig – auch Offizin-Apotheken spüren den Druck der Versandapotheken und sehen sich Veränderungen im Kundenverhalten gegenüber. Im Zeitalter der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft stellt sich die Frage, inwieweit auch Vor-Ort-Apotheken ihren Kunden Onlineservices anbieten sollten.

15 Tipps zum Einsatz von WhatsApp im Unternehmen

Autor: Rolf Becker | Datum:

Der WhatsApp-Messenger wird mittlerweile von bis zu 1,5 Milliarden Menschen monatlich weltweit genutzt. Die Nutzung hat auch offizielle Stellen erreicht. Da stellt sich natürlich die Frage, ob man WhatsApp nicht auch z. B. für den eigenen Kundenservice fruchtbar machen kann. Rolf Becker behandelt diese Frage im aktuellen Beitrag.

Aufgrund des Erfolges von Marktplätzen, wie Uber, Amazon und Co. sind Plattformen aktuell ein wichtiges Thema, mit dem sich sowohl Händler als auch Industrieunternehmen beschäftigen. Thomas Tittelbach, Geschäftsführer unseres ECC-Club-Mitgliedes aye4fin, erklärt, warum gerade die Zahlungsabwicklung ein relevantes Erfolgskriterium auf Endkunden- und Verkäuferseite ist.

Nach den drei Impulsvorträgen am Vormittag, waren die gut 50 VITAIL-Teilnehmer am Nachmittag gefragt, aktiv an Zukunftsstrategien zu arbeiten. In drei Workshops wurden die Themen digitale Stadt(ver)führung, Steigerung der Aufenthaltsqualität und lokale Identität durch Loyalty-Programme diskutiert.

Wer zurzeit durch die Kölner Innenstadt geht, begegnet nicht nur vermehrt kostümierten Personen, auch der Kostümhändler Deiters ist präsent wie nie zuvor. Den Marktführer für Karnevalskostüme und -accessoires trifft man nämlich jetzt auch in der stark frequentierten Schildergasse beim Filialisten C&A an. Auch in sechs weiteren Städten wie z. B. in München, Düsseldorf oder...

Der Markt für Möbel verzeichnet auch 2018, wie bereits im Vorjahr, Umsatzrückgänge. So wurden im vergangenen Jahr knapp 20 Milliarden Euro für neue In- und Outdoormöbel ausgegeben, was einem Minus von 1,3 Prozent entspricht. Das zeigt der neue „Branchenfokus Möbelhandel“ von IFH Köln und BBE Handelsberatung.

Meistgelesen

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.