Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Mit den letzten Reserven haben Deutschlands Händler und Webseitenbetreiber den 25.05.2018 bewältigt und aufgeboten, was an Hinweisen, Bestätigungen und Belehrungen möglich war. Die DSGVO ist kaum in Kraft, da trudeln schon die ersten Beschwerden und Auskunftsersuchen herein. ECC-Club-Mitglied Rechtsanwalt Rolf Becker informiert über weitere Herausforderungen im Datenschutz.

Wir haben mit Olaf Schlüter, Bereichsleiter E-Commerce, Product Management & User Experience Design bei OTTO, über den Einsatz und die Herausforderungen von künstlicher Intelligenz gesprochen.

Am 17. Mai 2018 fand die Premiere der ECC-Club on Tour – Powered by commercetools statt. In den commercetools Headquarters in Berlin kamen namhafte Hersteller, Händler und Dienstleister wie reuter europe, Kienast Schuhe, VW oder idealo zusammen. Aktuelle Market und Customer Insights bildeten den Rahmen, Trendthemen wie Voice, Plattformen und Social Shopping wurden diskutiert.

Die Erfolgsgeschichte der E-Bikes geht auch 2017 weiter. So können die Fahrräder mit Elektroantrieb ihren Umsatz im Vergleich zu 2016 um knapp 21 Prozent steigern und sind damit wichtigster Markttreiber in der Fahrradbranche. Wie sich die einzelnen Warengruppen und Vertriebswege entwickeln, nimmt der aktuelle „Branchenfokus Fahrräder“ unter die Lupe.

Hey Siri! Okay, Google! Alexa! – Sprachassistenten agieren als nächster „Game Changer“ im Handel. Kaum vergeht ein Tag, an dem keine News über Alexa und Co. auftaucht. Doch wie wird Sprachsteuerung von Konsumenten wahrgenommen? Das nimmt die neue Studie „The future of voice – Sprachsteuerung als Chance im Handel“ des ECC Köln in Zusammenarbeit mit SAP Hybris unter die Lupe.

 

Das Thema Sicherheit ist im Check-out des Online-Shops und bei der Wahl des Zahlungsverfahrens so wichtig wie kein zweites. Heute fühlen sich deutsche Konsumenten beim Online-Payment bereits deutlich sicherer als noch vor einigen Jahren.

Wie individuell ist der B2B-E-Commerce? Dieser Frage sind das ECC Köln und IntelliShop im Rahmen des B2B E-Commerce Konjunkturindex nachgegangen.

Meistgelesen

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.