Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Händler setzen immer häufiger auf Click & Collect, um online zu wachsen und gleichzeitig Frequenz für die Fläche zu bringen. Unsere Experten haben sich näher angeschaut, welche Relevanz der Service im digitalen, bisweilen sogar weitgehend amazonisierten Zeitalter einnimmt.

Es ist klar, dass heute kein Unternehmen mehr an der Digitalisierung vorbeikommt. Aber wie genau dabei vorgehen? Darüber haben wir uns im Rahmen unserer Interviewreihe „ECC-Club-Mitglieder im Gespräch“ mit Tim Hahn, Geschäftsführer bei der Magento-Agentur netz98, unterhalten.

 

Das IFH Köln verliert mit Karl-Erivan Haub einen seiner prominentesten Förderer. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und seiner Familie.

Kein Online-Shop wird so häufig angesteuert und ist so stark im Relevant Set der Konsumenten verankert wie Amazon. Wir nehmen die Feldzüge des Onlinegiganten unter die Lupe.

Wer sind Deutschlands beste Online-Shops? Wie punkten sie bei ihren Kunden? Was können andere Shops von den Top-Performern lernen? Antworten auf diese Fragen liefert das ECC Köln in Zusammenarbeit mit dotSource mit der Untersuchung „Customers‘ Choice – Beste Online-Shops“. Auf Basis der Ergebnisse wurde gestern Abend der Deutscher Onlinehandel-Award verliehen.

Dieses Mal im Heft: Wir blicken in die Zukunft des Onlinehandels, die Amazon-Offensive, Wilhelm Weischer von BabyOne im Interview u. v. m. Jetzt reinlesen!

In kaum einem anderen Land wird so viel über die Nutzung personenbezogener Daten debattiert wie in Deutschland. Das das aktuelle Consumer Barometer von IFH Köln und KPMG nimmt unter die Lupe, worauf Konsumenten beim Thema Datenschutz besonders achten.

Meistgelesen

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...