Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Welche Bedeutung hat der E-Commerce in einer traditionellen Branche wie dem Holzhandel? Über diese spannende Frage haben wir beim 32. ECC-Forum mit Maximilian Zumsteg von Carl Götz und Roman Goedeke von Portaltech Reply gesprochen. Sie erklären im Interview, worauf es ankommt, damit die Unternehmen den Digitalisierungsprozess als Chance nutzen können.

Einschränkung der Zahlartgebühren

Autor: Rolf Becker | Datum:

Seit dem 13.01.2018 dürfen Händler in vielen Fällen keine Zahlartgebühren mehr verlangen. ECC-Club-Mitglied Rechtsanwalt Rolf Becker, Partner bei WIENKE & BECKER, informiert über die Folgen bei Zahlungen via SEPA-Lastschriften, Kreditkarten, PayPal und anderen Zahlungsvermittlern, zeigt Probleme bei der neuen Nachnahme (ab 01.03.2018) auf und warnt vor Abmahnvorbereitungen.

Digitalie Technologien können im Außendienst Unterstützung für die Mitarbeite bringen. Wir haben beim 32. ECC-Forum mit Enver Zolj, Geschäftsführer von Normfest, darüber gesprochen, welche neuen Möglichkeiten durch die Digitalisierung im Kundenkontakt entstehen.

Kundendaten und Customer Intelligence sind die Basis für eine passgenaue und personalisierte Kundenansprache. Allerdings tritt bei diesen Themen oftmals immer noch eine Überforderung seitens der Händler auf. Die Diskrepanz zwischen den Vorzügen der Personalisierung und den zahlreichen Bedenken und Barrieren macht eine ganzheitliche Bestandsaufnahme erforderlich.

Ein ansprechender und benutzerfreundlicher Internetauftritt ist im dynamischen E-Commerce-Umfeld eine Basisanforderung. Welche Anpassungen ihres Onlineauftritts planen Händler 2018? Diese Frage nimmt die aktuelle Ausgabe des e-KIX, für die das ECC Köln auch in diesem Monat wieder vorwiegend kleine und mittlere Onlinehändler befragt hat, unter die Lupe.

Im digitalen Zeitalter wird das Verständnis über die Customer Journey für viele Anbieter zur großen Herausforderung, auch und gerade beim Kauf von Produkten aus der Kategorie Consumer Electronics (CE) und Elektro. Wo informieren sich und kaufen Kunden heute ihre CE-Produkte? Das nimmt die neue Studie des IFH Köln „Customer-Journey-Analyse CE & Elektro 2018" unter die Lupe.

Das Personal im Einzelhandel kann im digitalen Zeitalter ein zentraler Erfolgsfaktor sein – oder zum Sargnagel werden?! Wie erfolgsentscheidend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind und welche Anforderungen Kunden an das Personal auf der Fläche haben, erklärt Dr Markus. Preißner im Video.

Wie kann es gelingen, eine B2B-Marke erfolgreich im Onlinehandel zu positionieren? Über diese Frage haben wir beim 32. ECC-Forum mit Axel Schaffrath, Head of Category Management bei Zoro Tools, gesprochen. Seine Antwort: Klare Botschaften an die Kunden und auf die Zielgruppe zugeschnittene Angebote sind wichtig.

Meistgelesen

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.