Über Uns

User login

0,00 € *
Blog

Blog

Die Besucherfrequenzen der deutschen Innenstädte sind in den letzten Jahren rückgängig. Dabei spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Vor allem die Pain Points, also die Punkte, die Konsument*innen enttäuschen, müssen beachtet werden, wenn die Innenstadt attraktiver gestaltet werden soll. Wir haben uns deshalb mal bei unseren IFH Kolleginnen und Kollegen umgehört und...

Geschäftsmodelle und Kund*innen im B2B-Handel werden zunehmend digitaler, smarter und serviceorientierter. Unsere B2B-Experten Mailin Schmelter und Michael Mertens werden im Rahmen der ECC WEB TAKS am 18.08. um 11 Uhr die Veränderungen im B2B-Handel diskutieren und Praxisbeispiele von Unternehmen vorstellen, die durch ihre kundenzentrierte Ausrichtung in der COVID-19 Zeit...

Schon seit Jahren beobachtet man im Handel ein Verschwimmen und Ineinandergreifen der verschiedenen Kanäle. Es gibt nicht mehr DEN Onlinekunden und DEN stationären Käufer, die Grenzen verschwinden zunehmend. Wir haben mit Barbara Lopez-Diaz, Senior Manager Regional Marketing EMEA Central bei unserem ECC-Clubmitglied Adobe, über die heutige Customer Journey sowie speziell über...

In der Coronakrise hat so mancher den Onlinekanal für sich entdeckt: Bequem von zuhause bestellen, ohne sich dem Ansteckungsrisiko auszusetzen. Und danach? Bleiben die „Online-Neulinge“ dem Kanal treu? Die neue Ausgabe von „Retail of the Future – Consumer Insights“ gibt Antworten.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier forderte in dieser Woche: "Wir müssen Konzepte zur Wiederbelebung der Innenstädte entwickeln. […] Wir wollen verhindern, dass es zu einem Sterben der Geschäfte in den Innenstädten kommt." Dabei setzt er vor allem auf Digitalisierung, um Einzelhändler zu stärken und das Shoppen und Verweilen für Kund*innen in den Stadtzentren attraktiver...

Deutschland befindet sich im Sommer 2020 mitten im „New Normal“. Was aber wird von der „Lockdown-Zeit“ bleiben? Werden Online-Neulinge, die in der Coronakrise zum ersten Mal Produkte online gekauft haben, zu dauerhaften Onlinekund*innen? Wie dauerhaft das veränderte Konsumentenverhalten ist, untersucht die zweite Ausgabe von „Retail of the Future – Consumer Insights“. Diese...

Die Fahrradbranche boomt! Bis 2019 zeigt der Branchenauftrieb in Wert (5,03 Mrd. Euro / +20,3 %) und Absatz (4,31 Mio. Stück / +3,1 %) Ergebnisqualität. Allerdings: Durch Corona gelten Normalbe-dingungen allerdings nicht mehr.

Unternehmen mit effizienten Prozessen haben einen klaren Wettbewerbsvorteil. Dieser Vorteil lässt sich durch die fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung noch verstärken. Im Rahmen der ECC WEB TALKS zeigt Matthias Golly zusammen mit Safil Andersen und Timm Finger von Celonis am 04.08. um 11 Uhr auf, wie Geschäftsprozesse mit Hilfe der Process Mining Technologie...

Meistgelesen

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.