Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Telefonmarketing am Scheideweg – 300.000 Euro Bußgeld

Autor: Rolf Becker | Datum:

Unerlaubte Werbeanrufe können nicht nur eine Abmahnung des Betroffenen zur Folge haben. Das nehmen Unternehmen in Kauf. 300.000 Euro Bußgeld sind da eine andere Drohung und die Bundesnetzagentur hat sie gerade wahrgemacht. ECC-Clubmitglied Rechtsanwalt Rolf Becker, Partner bei WIENKE & BECKER – KÖLN, zeigt Ihnen, warum das Risiko demnächst unvertretbar steigt.

Produktbeschreibungen, Varianten, Preise – wissenswerte Produktinformationen gibt es viele. Je mehr Artikel ein Unternehmen vertreibt, desto größer ist die Datenflut. PIM-Systeme können helfen, Herr über diese Daten zu werden. Wie weit sind diese Systeme unter B2B-Unternehmen verbreitet? Werden einheitliche Standards verwendet? Diesen Fragen gehen das ECC Köln und IntelliShop...

Der E-Commerce wächst stetig weiter. Täglich werden deutschlandweit Millionen von Paketen verschickt. Doch wie sieht es dabei eigentlich mit der Kommunikation zum Kunden aus?

Wie kleine und mittlere Onlinehändler zu Produktverpackungen stehen und wofür sie diese hauptsächlich nutzen, zeigt der aktuelle e-KIX des ECC Köln.

„B2B goes digital – Perspektiven und Herausforderungen“ – diesem Thema widmet sich das 32. ECC-Forum. Auf der Bühne stehen dann auch Bettina Seul vom ECC Köln und Bernhard Rackl von Berner, die von ihrer Zusammenarbeit im Rahmen der Berner-E-Commerce-Strategie berichten werden. Unser Kurzinterview gibt einen ersten Ausblick auf den Vortrag.

Sommerzeit ist Reisezeit und ein Großteil der Deutschen macht sich auf in den Urlaub. Insbesondere vor Reisen in Länder mit ungewohnten klimatischen Bedingungen, fremden Speisen und besonderen gesundheitlichen Herausforderungen lohnt ein Besuch der heimischen Apotheke. In der aktuellen Ausgabe beleuchtet die APOkix-Umfrage deshalb das Thema Reise und Reiseapotheke näher.

Am 21. September 2017 ist es wieder soweit: Wir entern die Universität zu Köln und kehren mit unserer Veranstaltung „Faszination Handel“ back to the Roots des IFH Köln. Einer der Top-Referenten der diesjährigen „Faszination Handel“ ist Karsten Kühn, Marketing-Vorstand der Hornbach Baumarkt AG. Er wird über den Hornbach-Weg sprechen.

Der Schuhfachhandel hat seit Jahren mit sinkenden Marktanteilen zu kämpfen und wird fortschreitend von branchenfremden Vertriebsformaten verdrängt, wie der „Branchenreport Schuhe 2017“ von IFH Köln und BBE Handelsberatung zeigt. Die Internet-Pure-Player, die ihren Ursprung und Vertriebsschwerpunkt im Onlinehandel haben, drängen als Initiatoren des Wandels weiterhin mit voller...

Das Münchener Start-up und ECC-Club-Mitglied gominga ermöglicht es, Produktbewertungen von e-Business Plattformen in Echtzeit zu analysieren und auf Bewertungen und Fragen direkt zu antworten. Im Rahmen unserer Reihe "ECC-Club-Mitglieder im Gespräch" haben wir mit Christian Driehaus über die Relevanz von Produktbewertungen und Informationsmanagement gesprochen.

Meistgelesen

B2B-Händler, die auch zukünftig noch erfolgreich sein wollen, müssen Mut zur Kannibalisierung zeigen, benötigen Datenkompetenz und müssen den Kunden in den Fokus rücken. Das zeigt ein neues Thesenpapier von ECC Köln und neuland.

Die Fashion-Branche wird seit einigen Jahren von zwei disruptiven Veränderungen geprägt: Vertikalisierung und Digitalisierung. Das Schubladendenken von stationär versus online sowie die klassische Hersteller-/Händlerabgrenzung gelten schon lange nicht mehr. Wie sehen Kunden diese Entwicklungen? Welche Unterschiede gibt es für sie zwischen den Vertriebsformen? Wer wird sich aus...