Über Uns

Login

0,00 € *
KOOPERATIONSSTUDIEN

KOOPERATIONSSTUDIEN

Sie möchten Ihr Unternehmen mit einem Thema am Markt positionieren oder eine Branche auf sich aufmerksam machen? Sie benötigen erstklassigen Content, um neue Leads für Ihr Unternehmen zu generieren oder Ihren Vertrieb zu unterstützen? Wir bieten Ihnen neutrale Studienformate zu aktuellen Fokusthemen der Handelswelt, die auf Ihre Branche oder Ihre Zielgruppe abgestimmt sind. Durch die gemeinsame, öffentlichkeitswirksame Verbreitung der neutralen Forschungsergebnisse wird Ihr Unternehmen im Markt sichtbar.

Solche Kooperationsstudien mit unseren Handelsexperten sind als umfassende Publikationen oder in Form von zugespitzten Kurzstudien möglich. Diese können individuell für Ihr Unternehmen oder mit einem Multi-Client-Ansatz realisiert werden. Auf das Projekt abgestimmte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und die Vermarktung über Veranstaltungen ergänzen unser Angebot.

Wollen auch Sie gemeinsam mit unseren Experten eine Studie erstellen? Sprechen Sie uns an!


Ansprechpartner

Das sagen unsere Kunden

Obwohl es gerade zum Thema Cross-Channel schon viele Veröffentlichungen gibt, konnten wir mit unseren gemeinsamen Studien eine hohe Sichtbarkeit am Markt erzielen. Dank der Branchenexpertise und der professionellen Umsetzung seitens des ECC Köln ist die Zusammenarbeit ein wichtiger Bestandteil unserer Marketingaktivitäten für die Region DACH.

Thomas Fock, Marketing Director Central Europe, SAP Hybris

Aktuelle Blogbeiträge zum Thema

Im digitalen Zeitalter werden klassische Handelsfunktionen wie die Aggregation von Angebot und Nachfrage zunehmend durch digitale Plattformen bestimmt. Denn digitale Plattformen sind schlicht besser...

Wir freuen uns, Ihnen die neueste Ausgabe der IFH-Förderer-Mitteilungen zu präsentieren.

Lesen Sie unter anderem, ob authentische Werbung erfolgreicher ist und wie man seinen Kunden die...

Knapp 1.300 Milliarden Euro realisierte der B2B-E-Commerce in Deutschland im Jahr 2018. Damit stieg das Umsatzvolumen seit 2012 um rund 430 Milliarden Euro. Eine stolze Summe, die neben der Dominanz...