Über Uns

Passwort vergessen?

Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.
Passwort zurücksetzen
0,00 € *
IFH-Förderer

IFH-Förderer

Handelsforschung und Praxis mit langer Tradition

Das IFH Köln ist in seiner Tradition der wissenschaftlichen Handelsforschung und ihrer praxisrelevanten Anwendung verpflichtet. Die IFH-Förderer sind hierfür das zentrale Bindeglied. Auf der einen Seite mit der universitären Forschung im Seminar für Handel und Kundenmanagement (Direktor Prof. Dr. Werner Reinartz) an der Universität zu Köln und auf der anderen Seite mit praxisbezogenen Daten, Studien und Veranstaltungen von IFH Köln und ECC Köln. 

Die Mitglieder und das renommierte Präsidium der IFH-Förderer haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese Mehrwertverbindung zwischen Handelsforschung und -praxis zu fördern. Im Austausch profitieren die Mitglieder von wertvollen Branchen-Insights, einem Topnetzwerk und exklusiven Angeboten.


Werden auch Sie zum IFH-Förderer und unterstützen Sie die Handelsforschung!

Viele Weitere Informationen sowie den Zugang zu unserem Mitgliederbereich finden Sie hier.

Ansprechpartnerin IFH-Förderer

Unser Anliegen ist es Wissenschaft und Praxis miteinander zu verbinden. Werden auch Sie Förderer der Handelsforschung und profitieren Sie von vielfältigen Impulsen für die Handelspraxis.

Prof. Dr. Werner Reinartz, Direktor IFH-Förderer


Aktuelle Blogbeiträge zu den IFH-Förderern

1929 eröffnete der damalige Oberbürgermeister der Stadt Köln Konrad Adenauer das Betriebswirtschaftliche Institut für Einzelhandelsforschung an der Universität zu Köln. Zu diesem Zeitpunkt steckte die Handelswelt mitten in der Weltwirtschaftskrise. In den folgenden neun Jahrzehnten entwickelte sich das Institut – wie der Handel auch – weiter. Einen kleinen...

Wer ein Alter von 90 Jahren erreicht, sollte das auch ordentlich feiern. Dieser Meinung waren nicht nur aktuelle und ehemalige Mitarbeiter*innen des IFH Köln, sondern auch zahlreiche namhafte Partner und Kollegen aus Handel, Politik und Wissenschaft, die am 3. September der Einladung zur Jubiläumsfeier in die Aula der Universität zu Köln folgten.

Zurück in den Hörsaal und sich einen Tag lang neuen Erkenntnissen der Handelsforschung und spannenden Praxis-Cases zum Thema Plattformen als Infrastruktur der Zukunft widmen – das ließen sich die über 200 Teilnehmer*innen unserer diesjährigen Faszination Handel nicht nehmen.