Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Vitale Innenstädte: Das sind die Ergebnisse aus den Städten vor Ort

Autorin: Sabrina Fritsche | Datum:

Vor einer Woche haben wir unsere Studie „Vitale Innenstädte 2018“ veröffentlicht. Für die Untersuchung wurden deutschlandweit in 116 Städten unterschiedlicher Ortsgröße knapp 59.500 Passanten vor Ort befragt, wie sie die jeweils besuchte Innenstadt bewerten und was ihnen dabei wichtig ist. Wir freuen uns sehr, dass die Ergebnisse der Studie auf so ein breites Interesse in der Öffentlichkeit gestoßen sind. Sie interessieren sich neben den bundesweiten Ergebnissen auch für das Abschneiden der einzelnen Städte? Schauen Sie doch mal in unsere Sammlung der regionalen Berichterstattung – natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Neheim:

Die Note 1,9 gibt es für Neheim und damit eine der besten Bewertungen in NRW, wie HSK-Aktuell berichtet.

 

 

Tweet von Neheim-Huesten

 

 

Heidelberg:

Heidelberg erhält von seinen Besuchern eine 2,1 und schneidet ähnlich gut ab wie Ortsgrößenklassen-Gewinner Trier. Was Besucher an der Stadt schätzen, darüber berichtet mrn-news.

Greifswald:

Die Innenstadt von Greifwald kann bei ihren Besuchern mit ihrem Shoppingangebot, Gastronomie und dem allgemeinen Flair punkten und erhält die Note 2,2. Weitere Details zu den Ergebnissen zeigt ein Artikel in der Ostsee-Zeitung.

Mönchengladbach:

Mönchengladbach wird von seinen Passanten laut RP Online mit der Note 2,8 bewertet.

 

 

Tweet neanderland

Hilden

Auch 2018 bleibt Hildens Innenstadt aus Besuchersicht attraktiv und erreicht eine glatte 2,0. Damit schneidet die NRW-Stadt im bundesweiten Vergleich von Städten mit 50.000 bis 100.000 Einwohnern überdurchschnittlich gut ab, wie lokalkompass.de berichtet.

Minden, Herford und Bielefeld

Das Westfalen-Blatt freut sich über das bessere Abschneiden der NRW-Städte Bielefeld, Herford und Minden als vor zwei Jahren. Welche Noten die Städte erhalten, lesen Sie im Artikel auf westfalen-blatt.de.

Sie möchten mehr zu den überregionalen Ergebnissen erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Seite zu den Vitalen Innenstädten vorbei.