Über Uns

User login

0,00 € *
Blog

Blog

Let’s talk about process & data: Mehr Effizienz durch datengetriebene Prozessoptimierung – Interview mit Matthias Golly

Autorin: Juliane Steiert | Datum: 30.07.2020

Unternehmen mit effizienten Prozessen haben einen klaren Wettbewerbsvorteil. Dieser Vorteil lässt sich durch die fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung noch verstärken. Im Rahmen der ECC WEB TALKS zeigt Matthias Golly zusammen mit Safil Andersen und Timm Finger von Celonis am 04.08. um 11 Uhr auf, wie Geschäftsprozesse mit Hilfe der Process Mining Technologie datenbasiert analysiert und optimiert werden können. Lesen Sie jetzt im Interview auf welche Inhalte sich die Teilnehmer*innen freuen können.

Warum ist es so wichtig, datenbasierte Analysen anzufertigen und wie hat die fortschreitende Digitalisierung die Prozessoptimierung beeinflusst?

Um Optimierungs- und Einsparmodelle in Unternehmen nicht nur nach unternehmerischen Bauchgefühl aufzudecken, brauchen wir ein funktionierendes System, das analytisch die immer größer werdenden Datenmengen der einzelnen IT-Systeme auswertet. Big Data, Data Analytics und Industrie 4.0 sind aktuell nicht ohne Grund vieldiskutierte Themen, wenn es um die digitale Transformation geht. Allerdings werden die vorhandenen Daten teils nur punktuell ausgewertet – das eigentliche Potential wird oft nicht genutzt und landet in Datensilos. Als wichtig hierbei ist allerdings festzuhalten, dass künftig Auswertungen nicht schlicht über die vergrößerten Datenmengen gelegt werden. Die Entwicklung von Modellen im Vorfeld, die die Auswertung in prozessoptimierende Bahnen lenkt, bleibt hierbei unabdingbar.

Wie hilft die Process Mining Technologie bei der datenbasierten Analyse und Optimierung?

Process Mining kann überall zum Einsatz kommen, wo detaillierte Informationen über die einzelnen und relevanten Geschäftsprozesse erfasst werden. Mithilfe von Workflow-Management-Systemen, ERP-Systemen und Ticketsystemen werden diese Daten dauerhaft gespeichert, aber oft nicht adäquat ausgewertet. Hier kommt Process Mining ins Spiel: Die entsprechende Software analysiert die vorhandenen Datensätze und erstellt anschauliche Grafiken und Statistiken. Basierend darauf kann nun geprüft werden, ob interne Prozesse in der Praxis auch gemäß der Vorstellung umgesetzt werden. Zusätzlich können auch Punkte aufgedeckt werden, die kundengerichtet Aufschluss zum Beispiel zur Customer Journey im Onlineshop geben und Hinweise zu nötigen Anpassungen liefern.

Auf welche exklusiven Insights dürfen sich die Teilnehmer*innen des WEB TALKS freuen?

In einer Live Demonstration zeigen wir, wie Process Mining tatsächlich funktioniert und welches maßgeschneiderte Performance Reporting als Output generiert wird. Neben der verlässlichen Erkennung von Ausreißern und Trendentwicklungen in Echtzeit, wird an der Demonstration deutlich, wie wichtig die kontinuierliche Überwachung und Optimierung der Prozesse ist. Und nicht nur das – als Schnittstelle für die unterschiedlichen implementierten IT-Systeme, wird durch die Process Mining Software jegliche operative Reibung umgangen und somit können umfassende Entscheidungshilfen und Hinweise zur Effizienzsteigerung generiert werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich jetzt hier kostenfrei zum WEB TALK an.