Über Uns

User login

0,00 € *
Blog

Blog

IFH-Förderer: Wechsel innerhalb des IFH-Präsidiums

Autor: Dr. Markus Preißner | Datum: 25.05.2020

Die IFH-Förderer begrüßen in der ersten Jahreshälfte drei neue Präsidiumsmitglieder: Neu dabei sind Dr. Benedikt Erdmann (Soennecken eG), Andrea Euenheim (METRO AG) und Frank Schuffelen (ANWR Group eG). Im Folgenden erfahren Sie mehr zu den drei neuen Präsidiumsmitgliedern.

Foto Dr. Benedikt Erdmann

Dr. Benedikt Erdmann ist seit 1996 im Vorstand der Soennecken eG. Als Vorstandssprecher verantwortet er die Bereiche Strategie, Innovation und Kultur, Marketing und Kommunikation, Personalwesen und die vier Geschäftsfelder Einzelhandel, Drucken und Kopieren, Streckenhandel und Büroeinrichtung. Seine Laufbahn startete er als Assistent am Institut für Handelsforschung der Universität zu Köln. Nach der Promotion leitete er das Institut vier Jahre als Geschäftsführer.

Foto Andrea Euenheim

Andrea Euenheim folgt bei der METRO AG auf Herrn Heiko Hutmacher, der das Unternehmen zum 31. Dezember 2019 auf eigenen Wunsch hin verlassen hat. Frau Euenheim ist seit dem 1. November 2019 Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin der METRO AG und bis zum 31. Oktober 2022 bestellt. Zuvor war sie seit Oktober 2015 bei Amazon in Seattle, USA, zunächst als Director HR des globalen Konsumgüterhandels und seit Ende 2017 als Director Globale Expansion, Fusionen und Übernahmen (M&A) HR tätig. Vor ihrem Wechsel in die USA verantwortete Frau Euenheim seit 2007 die Personalleitung bei Amazon Europa, vornehmlich für Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich.

Foto Frank Schuffelen

Ebenso gibt es eine Veränderung bei der ANWR Group eG. Hier folgt Frank Schuffelen auf Günter Althaus, der die ANWR Group eG 2021 verlassen wird. Herr Schuffelen ist seit 1992 in renommierten Unternehmen im kaufmännischen Bereich tätig, davon seit 1998 in Leitungsfunktionen und seit 2006 als Vorstand. Innerhalb der ANWR Gruppe ist er seit 2011 Vorstand sowie Aufsichtsratsvorsitzender der DZB BANK GmbH.

Herrn Hutmacher und Herrn Althaus möchten wir an dieser Stelle herzlich für ihre langjährige Unterstützung danken. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.