Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Digitalcoaches meldet euch und unterstützt den digitalen Wandel im nordrhein-westfälischen Einzelhandel!

Autor: Dr. Markus Preißner | Datum:

Tag für Tag werden Einzelhändler ermahnt und ermuntert, die Chancen der Digitalisierung (endlich) zu ergreifen. Dies ist richtig und wichtig. Doch sehen viele Einzelhändler in den „Chancen der Digitalisierung“ oftmals einen für sie kaum zu durchdringenden Dschungel digitaler Möglichkeiten und Fallstricke. Die Suche nach der passenden Digitalisierungsstrategie fällt in diesem Umfeld ebenso schwer, wie die Auswahl geeigneter Mitstreiter und Dienstleister, die die Händler unterstützen. Vor diesem Hintergrund hat der Handelsverband Nordrhein-Westfalen das Projekt „Digitalcoach“ aufgelegt, welches zunächst für einen Zeitraum von drei Jahren vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW als Modellprojekt gefördert wird. Los gehen soll es am 1. Oktober 2019 in Düsseldorf, Köln, Dortmund und Bielefeld mit vier festangestellten Digitalcoaches, die Einzelhändler bei der Orientierung und praktischen Umsetzung in der digitalen Welt unterstützen und gleichzeitig die lokale Vernetzung von Handel und handelsunterstützenden Dienstleistern fördern sollen.

Ich halte das Modellprojekt für einen sinnvollen Ansatz und bin gespannt, wie gut die Digitalcoaches in Nordrhein-Westfalen angenommen werden. Deshalb möchte ich die Suche nach potenziellen Coaches unterstützen: Also, meldet Euch, wenn ihr als Digitalcoach den digitalen Wandel im nordrhein-westfälischen Einzelhandel unterstützen möchtet. Die anstehenden Aufgaben klingen jedenfalls spannend:

  • Aktiv und motivierend auf Einzelhandelsunternehmen und Dienstleister zugehen
  • lokale best-practice-Ansätze erfolgreicher Digitalisierungsansätze identifizieren
  • Zutrittsschwellen von KMU-Handelsunternehmen bei Digitalisierungsstrategien identifizieren und Ansätze für deren Abbau entwickeln
  • Vernetzung und Wissenstransfer von digital mehr und weniger erfahrenen Handelsunternehmen fördern
  • Lösungsansätze für Digitalstrategien unterschiedlicher Reifegrade identifizieren, bewerten und verfügbar machen
  • Lösungsanbieter zu Digitalstrategien sowie einschlägige Dienstleister mit Handelsunternehmen vernetzen

Profil?

BewerberInnen sollten über fundierte Kenntnissen im Bereich des Multichannelhandels (Webshop, Nutzung vorhandener Plattformen, SEM, Onlinemarketing, Social Media) sowie allgemeiner digitaler Hilfsmittel für den stationären Handel (Warenwirtschaft, Digital Signage etc.) verfügen. Zudem sollten sie eine hohe Affinität zum stationären Einzelhandel und zum dortigen Einsatz digitaler Entwicklungen und Lösungen aufweisen. Gefragt sind darüber hinaus insbesondere Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Engagement.

Weitere Informationen

Wer das Modellprojekt ebenfalls als sinnvoll erachtet und sich zum Digitalcoach berufen fühlt, der findet alle weiteren Informationen unter https://www.handelsverband-nrw.de/digitalcoach/.