IFH Köln Logo
0
Neues aus der Handelswelt
Mit Forschung und Beratung erfolgreich im Handeln
#Verstehen
#Planen
#Machen
#Teilen
Ihre Experten für Handel im digitalen Zeitalter
Menu
Menu
Spannende Projekte aus der IFH Welt

Unverständnis bei KundInnen erwartet

Ein Grund, weshalb ApothekenleiterInnen durch das selektiv geltende Verbot Wettbewerbsnachteile fürchten, ist, dass sie auch mit negativen Reaktionen auf Seiten der KundInnen rechnen. Haben die kostenlosen Zugaben, wie Taschentücher, Süßigkeiten oder Produktproben, die neben dem Dauerbrenner Kundenzeitschriften die häufigsten Zugaben sind, nach Einschätzung der APOkix-Teilnehmer in ihrer Apotheke bisher die große Mehrheit ihrer KundInnen erfreut, fürchten zwei von drei Befragten, dass der Wegfall dieser bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln, Unverständnis auf Seiten der KundInnen auslösen wird. 84 Prozent der befragten ApothekenleiterInnen sind der Ansicht, dass es für viele KundInnen nicht nachvollziehbar sein wird, dass sie bei der Einlösung eines Rezeptes keine kostenlose Zugabe mehr erhalten, während KundInnen ohne Rezept diese weiterhin bekommen.  

 

Newsletter handel im fokus

Holen Sie sich die neueste Forschungserkenntnisse und aktuelle Themen, Trends und Hintergründe rund um Einzel-, Großhandel und E-Commerce wöchentlich in Ihr Postfach.
cart