Über Uns

Login

0,00 € *
Blog

Blog

Svenja Brüxkes

  • E s.bruexkes(at)ifhkoeln.de
  • Svenja Brüxkes ist Projektmanagerin am IFH Köln. Sie beschäftigt sich unter anderem mit dem Konsumentenverhalten im digitalen Kontext und betreut die Konjunkturumfragen e-KIX und Marktplatz-KIX.

Apotheken sind unverzichtbar für die flächendeckende Arzneimittelversorgung in Deutschland. Die neue IFH-Kurzstudie „Die Apotheke vor Ort – oft unterschätzt und doch unersetzlich“ nimmt die Leistungen deutscher Präsenzapotheken unter die Lupe.

Vom 5. bis 9. März fand in Düsseldorf die diesjährige EuroShop statt und präsentierte unzählige Innovationen für den Handel von morgen und übermorgen. Das ECC Köln hat sich den Bereich EuroCIS und damit das Themenfeld Retail Technology einmal genauer angesehen. Die vielseitigen Eindrücke möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Die aktuelle Erhebung des monatlichen e-KIX – für den das ECC Köln vorwiegend kleine und mittlere Onlinehändler befragt – befasst sich im Februar mit den Onlinehandel-Trends 2016/2017. Dabei lassen die Befragten die Topthemen aus 2016 Revue passieren und blicken auf das kommende Jahr.

Am gestrigen Valentinstag war Svenja Brüxkes zu Gast auf der international bedeutendsten Konsumgütermesse „Ambiente“ in Frankfurt. Nach bereits drei spannenden Messetagen rundete Sie mit Ihren Vortrag zur Digitalisierung des Handels das Bühnenprogramm der Messe ab. Neben Daten und Fakten zur Entwicklung des Onlineumfeldes gab Frau Brüxkes nützliche Tipps und Best Practice...

Onlinehändler sind zwar mit der momentanen Lage ihrer Onlineumsätze weniger zufrieden, blicken jedoch optimistisch in die Zukunft. Das zeigt die aktuellste Erhebung des monatlichen e-KIX. Die Ergebnisse zeigen auch: 2017 bringt Veränderungen im Webauftritt vieler Onlinehändler.

Am 29. Januar war Svenja Brüxkes zu Gast bei der weltweit größten Süßwarenmesse, der ISM Cologne. In Ihrem Vortrag präsentierte Sie unter anderem spannende Insights zur Zukunft des Handels und gab Einblicke in die Bedeutung von Amazon im E-Commerce sowie das Cross-Channel-Verhalten der Verbraucher. Den Vortrag zum Download finden Sie hier.

Der Pool an Informationsmöglichkeiten für (werdende) Eltern ist riesig und bietet Hilfe für jede noch so neue Lebenslage. Die Informationssuche vor dem Kauf kann beispielsweise über Gruppen und Neuigkeiten auf Facebook oder Instagram erfolgen. Der Online-Shop als Ende der Customer Journey liegt da nicht fern.

Die Auffassung, dass Neukundengewinnung um ein vielfaches teurer und schwieriger sei, als Kundenbindung begegnet einem im Handel immer wieder. Dennoch ist es selbstverständlich wichtig, auch neue Kunden zu begeistern. Doch wie genau funktioniert Neukundengewinnung im digitalen Zeitalter und welche Maßnahmen werden von Onlinehändlern am häufigsten genutzt?

Meistgelesen

Svenja Brüxkes

  • E s.bruexkes(at)ifhkoeln.de
  • Svenja Brüxkes ist Projektmanagerin am IFH Köln. Sie beschäftigt sich unter anderem mit dem Konsumentenverhalten im digitalen Kontext und betreut die Konjunkturumfragen e-KIX und Marktplatz-KIX.

Conversational Commerce ist dieser Tage in aller Munde – aber was genau verbirgt sich hinter dem Begriff und welchen Stellenwert hat es für Konsumenten und Unternehmen? Das ECC Köln ist diesen und weiteren Fragen in Zusammenarbeit mit iAdvize auf den Grund gegangen und hat das Thema in der aktuellen Kurzstudie „Conversational Commerce – Wie die Kommunikation zwischen Kunden und...

EM-Stimmung im ECC-Club

Autorin: Svenja Brüxkes | Datum:

Werden Sie noch bis zum Start der Fußball-Europameisterschaft 2016 ECC-Club-Mitglied und sichern Sie sich pro Tor* der deutschen Nationalmannschaft 2 Prozent Rabatt auf den Mitgliedschaftsbeitrag 2016.