Über Uns

Login

0,00 € *
IFH-Förderer

IFH-Förderer

Handelsforschung und Praxis mit langer Tradition

Das IFH Köln ist in seiner Tradition der wissenschaftlichen Handelsforschung und ihrer praxisrelevanten Anwendung verpflichtet. Die Fördergesellschaft des IFH Köln ist hierfür das zentrale Bindeglied. Auf der einen Seite mit der universitären Forschung im Seminar für Handel und Kundenmanagement (Direktor Prof. Dr. Werner Reinartz) an der Universität zu Köln und auf der anderen Seite mit praxisbezogenen Daten, Studien und Veranstaltungen von IFH Köln und ECC Köln. 

Die Mitglieder und das renommierte Präsidium der Fördergesellschaft haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese Mehrwertverbindung zwischen Handelsforschung und -praxis zu fördern. Im Austausch profitieren die Mitglieder von wertvollen Branchen-Insights, einem Topnetzwerk und exklusiven Angeboten.


Werden auch Sie zum IFH-Förderer und unterstützen Sie die neutrale Handelsforschung!

Viele Weitere Informationen sowie den Zugang zu unserem Mitgliederbereich finden Sie hier.

Ansprechpartnerin IFH-Förderer

Unser Anliegen ist es Wissenschaft und Praxis miteinander zu verbinden. Werden auch Sie Förderer der neutralen Handelsforschung und profitieren Sie von vielfältigen Impulsen für die Handelspraxis.

Prof. Dr. Werner Reinartz, Direktor IFH-Förderer


Aktuelle Blogbeiträge zu den IFH-Förderern

IFH-Geschäftsführer Boris Hedde und Dr. Kai Hudetz werfen einen Blick auf die kommenden zwölf Monate: Worauf freuen sie sich besonders? Mit welchen Trends und Entwicklungen rechnen sie?

Die digitale Transformation fährt wie ein Ruck durch die deutsche Handelslandschaft und beeinflusst vielfältige Aspekte. Neben Organisationfragen und der IT-Infrastruktur rückt auch die Rolle des Personals immer stärker in den Fokus der Betrachtung. Grund genug dieses Thema in der Schwerpunktstudie 2016 der IFH-Förderer einmal genauer unter die Lupe zu...

Im digitalen Zeitalter ändern sich nicht nur die Anforderungen an Organisationsstrukturen und IT-Infrastrukturen fundamental, auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen für den Handel in einer digitalisierten Welt fit gemacht werden. Über diese Herausforderungen haben wir mit Michael Mette, stellvertretender Geschäftsführer von IKEA Deutschland gesprochen.